Kryotransfer

Hallo,
Ich habe eine Antwort von ihnen bezüglich des Kryotransfer bekommen,wegen der Anzahl der zu transferieren Embryonen jedoch ist es bei unserer Klinik so das sie nicht zum Blastozystenstadium kultiviert.Die Eizellen wurden am ersten Tag nach punktion eingefroren und habe bei den Frischversuchen die Embryonen am zweiten oder dritten Tag eingesetzt bekommen.Das würde ja heissen ich weiss garnicht ob sie sich weiter entwickeln aber wenn sie sagen es hat geringe Chancen ist es doch garnicht so abwegig alle 3 zu nehmen?Bei Blastozysten hätte ich auch nur 2 genommen.Vielen Dank

1

Letztlich ist es Ihre Entscheidung und in Deutschland ist der Transfer von bis zu 3 Embryonen ja auch erlaubt.

Ich wünsche Ihnen viel Erfolg,

mit freundlichen Grüßen,

Glaser

Top Diskussionen anzeigen