PCO Syndrom und Kinderwunsch

Lieber Herr Dr. Peet,

bei mir wurde das Hashimoto und das PCO-Syndrom diagnostiziert. Seit dem bin ich total durch den Wind.
Vor vier Monaten wurde meine Spirale entfernt und ich habe weder einen Eisprung (laut Basaltemperatur) noch meine Periode.

Ich bin normalgewichtig und habe keine der oft beschriebenen Symptome. Mein Insulin basal liegt bei 2,9, mein AMH bei 11,97, mein TSH bei 11,11, mein Testosteron bei 0,42 und mein LH bei 20,4.

Das Hashimoto kann man ja gut behandeln was dann scheinbar auch den Kinderwunsch nicht beeinflusst. Aber wie sind meine Chancen, mit den von mir beschriebenen Werten, wenn das Hashimoto und PCO behandelt wird, mit Clomifen schwanger zu werden ??? Können Sie mir diesbezüglich eine Einschätzung geben ?

Vielen Dank und freundliche Grüße Jenny

1

Ich bin zwar nicht der Doc.
Habe auch hashi und PCO...und bin im 8. Clomizyklus schwanger geworden.

Also bei PCO schlägt Clomi wirklich gut an, allerdings sollte der TSH dafür deutlich niedriger sein. Denn eine schlecht eingestellte Schilddrüse wirkt sich sehr wohl negativ auf den Kinderwunsch aus.

Top Diskussionen anzeigen