Gelbkörpermangel

Liebes Expertenteam,
bei uns besteht Kinderwunsch nach einer Ausschabung mit Fehlgeburt. Nun habe ich im 2. Zyklus nach OP am 6. Tag nach Eisprung einmalig einen leicht rötlichen Ausfluss gehabt. Ich mache mir Sorgen, dass ich vielleicht einen Progrsteronmangel habe, der auch für meine verhaltene Fehlgeburt verantwortlich war. Kann so ein Ausfluss mitten in der 2. Zyklushälfte darauf hindeuten?
Lie be Grüße

1

Hallo,
ja, eine Gelbkörperschwäche kann für eine Fehlgeburt verantwortlich sein. das sollte dann mal genauer untersucht werden. 2-3 Blutabnahmen in dr 2. Zyklushälfte!
Grüße
Peet

Top Diskussionen anzeigen