Follikelgröße und schlechtes Sperma

Sehr geehrter Dr,
ich habe immer erst am 19 Tag meinen Eisprung. Seit zwei Monaten bin ich in einer KiWu-Klinik.

Mein Follikel war das letzte Mal am Tag 17 nur 1,4cm groß. Musste mit einer Spritze den ES auslösen und bekam dann eine IUI am nächsten Tag.
Das Sperma meines Mannes war auch nicht optimal. Nur 19% B Spermien, keine A Spermien.

Macht eine IUI dann überhaupt Sinn?

Gibt es auch Frauen die einfach kleinere Follikel haben?
Die Klinik hat Clomifen noch inkeinem Wort erwähnt, was ich auch komisch finde.
Die Krakenkasse hat mir 8 Versuche genehmigt für die IUI.
Ich habe Angst, dass man in der Klinik einfach nur auf das Geld aus ist.

Kann ich auf eine richtige künstliche Befruchtung bestehen?

Viele Fragen :-) Dankeschön für Ihre Antwort.

1

Hallo,
es scheint mir etwas früh mit 14mm den Eisprung auszulösen. Wahrscheinlich haben Sie sich verhört.

Eine Clomifenstimulation erscheint schon sinnvoll. Ob aber bei dem Spermiogramm eine Insemination wirklich "sinnvoll und erfolgversprechend" ist????
Geld machen kann ein KIWu Zentrum mit der Insemination NICHT. Jede Insemination ist ein Zuschußgeschäft!!!! Wie glauben Sie, kann mit dem was Sie dafür zahlen, Miete/ Personal/ Wartung der Laborgeräte....zahlen?????
Vertrauen Sie Ihrem KiWu Doc!
Peet

Top Diskussionen anzeigen