Wunde brustwarzen

Hallo, ich habe folgendes Problem, ich Pumpe seit ca 7 Woche für meinen Sohn (10 Wochen) die Milch ab, da es mit stillen leider nicht geklappt hat. Ich habe eine Pumpe von philips. Mein Problem ist, dass es beim abpumpen anfangs immer weh tut und meine brustwarzen irgendwie wund sind, und auch etwas gerötet. Was kann ich denn dagegen tun? Und was hat das aus Ihrer Sicht für eine Ursache? LG Kristin

1

Liebe littlemissk87,
Wunde Brustwarzen können physische oder psychische Ursachen haben. Es kann beim Pumpen helfen, wenn du versuchst, die Brustwarzen zwischen den Pumpphasen feucht zu halten, damit sie dann nicht "aufspringen". Meine Empfehlung: Restliche Muttermilch in die BW einziehen lassen, dann Brustwarzensalbe auftragen. Du kannst auch eine Wundsalbe auftragen, die aber vor dem nächsten pumpen abgewaschen werden muss.
Alles Gute, Hebamme Jana

Top Diskussionen anzeigen