Allein einschlafen

Hallo mein sohn 3 Monate kann nachts ohne hilfe bei uns Einschlafen. Aber tagsüber gestaltet sich das sehr schwer dort braucht er viel begleitung. Wird da an tag auch iwan besser? Wir hatten gestern die Situation das wir unterwegs waren und er absolut nicht eingeschlafen ist. Das ist ein Problem, den wenn wir unterwegs sind und er nicht allein einschlafen kann , gestaltet sich das unternehmen schwierig. Wollte nur wissen wann das ein baby kann 😀

1

Dein Sohn ist noch wirklich klein.
Dass er nachts bei euch gut einschlafen kann, liegt vielleicht daran, dass er eure Nähe spürt und die Sicherheit hat, dass ihr da seid.

Meine Kinder sind in dem Alter untertags ausschließlich an der Brust beim Stillen oder im Tragetuch eingeschlafen. Lange lange Zeit...

Mit etwa 2-3 Jahren haben sie es am Abend geschafft, alleine einzuschlafen. Mit offener Zimmertür und der Gewissheit, dass wir sie immer hören. Der jüngste (2,5) braucht mich jetzt abends erst seit kurzem nicht mehr zum Einschlafen. Und auch nur, weil der große Bruder bei ihm im Zimmer schläft! ☺️

Kein Kind muss oder soll in so einem jungen Alter alleine einschlafen können! 😉
Das kommt irgendwann. Bei den einen früher, bei den anderen später.

3

Na klar jedes kind braucht die nähe , die bekommt er auch soo viel er möchte. Wir genießen es auch sehr. Nur gestaltet es sich manchmal schwer wenn wir unterwegs sind und er dan nach 2 stunden zb. Immer noch nicht von allein eingeschlafen ist. Natürlich braucht er auch noch zeit , die bekommt er auf jeden fall. 😊

2

Da ist jedes baby anders. Mein Sohn konnte es mit 7 JAHREN. Meine Tochter ist als Baby super alleine eingeschlafen, aber nur bis ca. 6 Monate. Danach brauchte sie Begleitung bis jetzt (5 Jahre). Es ist ganz normal dass Babys, kleinkinder und Kinder noch ihre Eltern zum einschlafen brauchen. Wenn es unterwegs so ein Problem ist, empfehle ich ein tragetuch. Ansonsten nimm dir doch bitte die Zeit für dein Kind und gib ihm die Sicherheit und Geborgenheit die es braucht um glücklich einzuschlafen.

4

Na klar nehmen wir uns die zeit dazu. Das ist ganz klar. 😊😊

5

Hallo Carmen88,

das er nicht ohne Begleitung einschlafen kann ist völlig normal.
Falls er zu den Kindern gehört, die Stillen und Dunkelheit zum schlafen braucht, kann unterwegs spazieren in einer Trage oder auch ein Spucktuch über die Augen helfen, damit er von den Außenreizen abgeschirmt wird.

Grüße
Hebamme Sarah

Top Diskussionen anzeigen