Elterngeld

Hallo und zwar habe ich eine Frage ich will Elternzeit für 2-3monate beantragen ich und meine Freundin haben getrennte Haushalte sie ist arbeitslos und ich habe einen Job von einem Verdienst von ca 1700€netto!ist das möglich und mit welchen Abzügen muss ich rechnen? Kann ich evtl auch 12monate nehmen wenn ja was für Abzüge kommen da auf mich zu? MFG daniel

1

Hallo dannfu,

man bekommt etwas 67% von seinen durchschnittlichen Gehalt der letzten 12 Monate.
Wieviel Elternzeit du nehmen kannst, hängt von der persönlichen Situation und dem Arbeitgeber ab.
Da deine Freundin arbeitslos ist, muss mit das auch mit der Agentur für Arbeit abgesprochen werden.

Grüße
Hebamme Sarah

Top Diskussionen anzeigen