Ernährung

Hallo Sarah!

Meine FÄ meinte zu mir ich solle ein wenig auf meine ernährung achten, da ich 11 KG bisher zugenommen habe und das kind eher zu den größeren Kindern gehört (2000 Gramm bei 31+3.

Das mache ich seit 2 Wochen.
Seitdem stagniert mein Gewicht. Ist dies bedenklich im letzten trimester?

Kann das Kind unterversorgt werden? Ich esse immer noch 3 volle Mahlzeiten aber mit viel Gemüse, magerem Fleisch (abends) und Vollkornprodukten. Oder geht das Kind dann an meine Reserven?

Dieses ganze Thema verunsichert mich sehr!

Lieben Dank:)

1

Hallo Lilly2020,

da du dich ausgewogen ernährst, brauchst du dir keine Gedanken zu machen. Deine anzubahnen war vermutlich eher den Schwangerschaftsgelüsten als der Entwicklung des Kindes geschuldet. Daher nimmst du dem Kind nichts weg.

Grüße
Hebamme Sarah

Top Diskussionen anzeigen