zervixlänge verkürzt

Guten Tag,
Ich bin jetzt 21+4 war wegen Unterleibsschmerzen heute beim Frauenarzt letzte Woche bei der Feindiagnostik war die Zervixlänge noch bei 4,24cm und heute bei 3,64cm.
Lag wegen Bauchkrämpfen in der 17 Ssw in der Klinik da war er noch 4,8 cm.
Mein Unterleib tut immernoch weh.
Mach mir Sorgen das es sich weiter verkürzt.
Die Ärztin hat mir Zäpfchen gegen Scheidenpilz verschrieben.
Und Progesteron nehme ich seit meinen Klinikaufenhalt auch schon ein.
Ihre Vermutung ist auch das ich es vielleicht nicht vertrage und der Scheidenhaushalt durcheinander ist

1

Hallo Murmel36,

noch ist er lang genug, erst unter 2,5cm macht man sich Sorgen. Aber natürlich sollte ein dynamischer Prozess überwacht werden. Du solltest viel ruhen, Magnesium und Bryophyllum können gegen den unruhigen Bauch helfen. Und es sollte häufiger kontrolliert werden.

Alles Gute
Hebamme Sarah

Top Diskussionen anzeigen