19 Monate alt und läuft nicht frei

Hallo :)

Ich habe ein Anliegen, das mich jetzt schon einige Monate lang beschäftigt und langsam setze ich mich sehr unter Druck.

Meine kleine ist 19 Monate alt und läuft noch nicht frei. Sie läuft seitlich und auch gerade an Möbeln lang, rennt mit dem Lauflernwagen rum, läuft sicher an der Hand. Es gab auch schon Tage, da ist sie Super weit und langsam und sicher zwischen Mama und Papa hin und her gelaufen. Meistens aber nur kurze Wege ohne sich ganz festhalten zu können und eher schnell und wild.
Ich mache mir langsam sehr viel Druck. Wir haben ihr den Lernwagen nun weg genommen, da es seit Monaten kaum Fortschritte mehr gab. Sie hat Interesse aber Angst.

Was können wir tun? Wie lange sollen wir noch warten? Ist das noch im normal Bereich?

Ich weiß langsam nicht mehr was richtig ist.

Vielen Dank für die Hilfe.

1

Was vielleicht noch wichtig ist, sie läuft seit ein paar Monaten auf den Knien durch die Wohnung. Sie kommt damit super zurecht deswegen fehlt vielleicht ein bisschen der Ansporn zum laufen. Deswegen haben wir auch den Lernwagen weg genommen. Sie verlässt sich sehr auch diese sicheren Varianten. Auf dem Spielplatz sieht sie andere Kinder und will auch laufen, aber es geht einfach nicht vorwärts.

2

Hallo toffeecookie,

das ist schwierig so zu beantworten, sie kann es ja, daher geht es darum, dass sie sich nicht traut oder es nicht möchte.
Am besten ihr hinterfragt euch selbst. Macht ihr ihr viel Druck, im Sinne von immer wieder davon anfangen und sie anspornen? Liegt der Fokus sehr darauf?
Ist sie sonst ein vorsichtiges Mädchen? Seid ihr ängstliche Eltern?

Grundsätzlich solltest du versuchen den Druck raus zu nehmen. Forciere nichts und feier jeden freien Schritt den sie von sich aus macht, animier sie aber nicht ständig.

Ich bin mir sicher irgendwann läuft sie los.

Grüße
Hebamme Sarah

Top Diskussionen anzeigen