Häufiges Nasenbluten

Hallo liebe Sarah,

Ich habe seit 3 Tagen plötzlich auftretendes Nasenbluten.

Es fühlt sich so an als ob sich das ganze Blut sammelt und dann von der linken Nasen Hälfte raus kommt zumal ich nur von der linken Seite blute es fühlt sich so an als ob meine Nase verstopft ist und sobald ich mit dem Taschentuch ran gehe kommt da Blut am Anfang mehr und dann wird’s weniger dies passiert am Tag 2-3 Mal ..

Ich weiß nicht woran das liegen könnte war heute beim HNO sie meinte das es auch bluthochdruck sein könnte .. jetzt habe ich Angst das es eine präekempsie oder eklampsie sein kann 😭
Bei meinem letzen Frauenarzt Besuch meinte sie das die Werte vom Blutdruck normal wären ..

Vielleicht kennen sie sich aus damit muss ich mir jetzt sorgen um das Baby machen ?

Mein nächster Termin ist erst in 2 Einhalb Wochen .. sollte ich vielleicht früher zum Arzt ?

Lieben Dank

Hallo guloo,

ich kenne mich nicht besser als der HNO aus. Ich weiß, dass Schwangere häufig Nasenbluten haben durch die bessere Durchblutung.
Da der Arzt dich nun aber beunruhigt hat, solltest du zu deinem Frauenarzt gehen und es abklären lassen.
Aber selbst wenn es Bluthochdruck wäre, ist das allein noch keine Präeklampsie.

Grüße
Hebamme Sarah

Top Diskussionen anzeigen