Baby schläft tagsüber gar nicht oder nur kurz

Hallo Sarah,
unsere Kleine (9 Wochen) schläft ja tagsüber so gut wie gar nicht. Nachts funktioniert das mit bis zu 13 Stunden. Da sie sonst tagsüber völlig übermüdet ist, bin ich dazu übergegangen, sie mittags in ihr Bettchen zu legen. Das hat anfangs auch gut geklappt. Mittlerweile ist es so, dass sie zu beginn max. 30 Minuten schläft, dann fällt der Nubbi raus und es wird sofort geweint. Ab da renne ich alle 10 Minuten in das Zimmer und muss ihr den Nubbi wieder geben. Es ist zum verrückt werden, sie muss doch tagsüber mal Schlaf bekommen! Vormittags und Nachmittags versuche ich es immer dass sie mal im Wagen oder in der Trage schläft. Das klappt selten, und wenn dann auch wieder nur 20-30 Minuten...:-( Bitte helf mir, was mache ich nur falsch!?

Hallo porzelline,

du machst gar nichts falsch, es gibt leider keine Allgemeingültigkeiten Antworten, denn jedes Kind ist anders.
Schläft sie länger, wenn du bei ihr bleibst? Könnte es auch komplett ohne Nuckel funktionieren, denn scheinbar ist das rausfallen das Problem.

Grüße
Hebamme Sarah

Ich habe versucht ob sie vielleicht besser schläft wenn ich daneben liegen bleibe aber dem ist leider nicht so. Ich bin dann einfach schneller zur Stelle wenn der Nubbi raus fällt 🤷🏼‍♀️ohne, das glaube ich nicht dass es geht, weil sie wirklich lange und intensiv nuckelt um sich runter zu fahren. Ich werde dennoch mal einen Versuch wagen 😅

Top Diskussionen anzeigen