Baby weint beim stillen

Hallo meine kleine 9 Wochen trinkt seit zwei Tagen total hektisch an der brust sie stösst sich immer weg und dockt sich dann wieder an und weint Milch hab ich genug meine ich !!???kann mir jemand weiter helfen

1

Kann es sein dass die kleine bauchweh hat? Mein sohn hat das auch immer gemacht. Vor allem wenn sie hastig trinkt kann es sein, dass sie luft schluckt und dadurch blähungen kriegt.. versuch immer wieder bäuerchen machen, oder auf einem gymnastikball hüpfen hat bei uns auch geholfen.. manchmal sind babys aber auch vom alltag überlastet und müssen an der brust ihren frust ablassen😅 habe ich zumindest mal gelesen..
wenn du tatsächlich das gefühl hast dass du zu wenig milch hast, hilft eigentlich nur immer wieder anlegen..

2

Hallo jasi123,

ich kann mich dem nur anschließen. Eventuell braucht dein Kind auch etwas mehr Ruhe beim stillen, es gibt Phasen, wo Radio oder Unterhaltungen beim Stillen manchen Kindern schon zuviel sind. Außerdem kann ein Osteopathietermin nie schaden.

Grüße
Hebamme Sarah

Top Diskussionen anzeigen