Unruhiges Baby

Hallo Liebe Hebammen,

ich weiß nicht mehr weiter :-( mein Sohn ist. 4 1/2 Monate alt. Wir hatten einen ziemlich holprigen Start da er sehr geclustert hat und mit starken Koliken zu kämpfen hatte. Das ist nun Gott sei Dank viel besser geworden. Ablegen und trinken funktioniert soweit.

Ich habe aber das Gefühl dass er ständig unzufrieden ist. Er lacht so gut wie nicht (mit bekannten schon 3x nicht) und ist nur am quengeln. Ganz egal ob er auf dem Schoß ist, im Arm oder sonst wo. Das einzige das geht ist über die Schulter tragen (Tragetuch und Kinderwagen wird auch nicht akzeptiert).

Kann mit ihm eigentlich nicht groß weg gehen, da ich ihn nur im Arm im Stehen einigermaßen zufrieden stelle. Singen, Fingerspiele, Massagen .... alles für ihn doof :-( :-(

Was ist los mit meinem Kind? Ich fühle mich wie die letzte Rabenmutter wenn ich in den Kursen Gleichaltrige beobachte weil ich das Gefühl habe, dass mein Kind unglücklich ist :-(

Tut mir leid dass es so lange geworden ist, aber ich bin nur noch verzweifelt und am weinen :-(

Habt ihr einen Rat den ihr mir geben könnt? Kann das normal sein? Was soll ich nur machen?

Hallo gioia17,

du bist keine schlechte Mutter! Dein Sohn möchte einfach mehr als er kann, daher ist er ehr unzufrieden und deshalb auch die Stellung, wo er am meisten beobachten kann.
Es wird besser, je mehr er kann, halte durch!

Grüße

Hebamme Sarah

Top Diskussionen anzeigen