Hilfe Keine Hebamme

Hallo , wie oben beschrieben ich finde ums verrecken ????keine Hebamme . Habe mitlerweile schon 15 durch telefoniert usw . Ok gut bin erst in der 12ssw aber es stresst mich schon etwas . Brauch ich wirklich eine Hebamme oder was kann ich noch tun ?

Du brauchst nicht unbedingt eine, aber schöner ist es schon, finde ich. Da man mit einer Hebamme doch eher persönlicher reden kann, wenn man sich sympathisch findet, als mit einem Arzt.

Danke für deine Meinung . Weist du wie es ist wenns Baby da ist weil ich dachte immer die Hebamme schaut in den ersten Wochen danach auch nach dem Baby oder wie ist es da mit der Nachsorge . Irgendwie geht's mir mehr ums Kind als mich ????

Auch da brauchst du keine. Ist abereits auch wie gesagt schöner, schon alleine, weil sie zu dir nach hause kommt und sie dir ganz viel zeigen kann.

Aber wenn du keine Bekommst kannst du auch wegen den Untersuchungen zum Arzt gehen. Sowohl für deine Nachsorge, als auch für die Untersuchungen fürs Kind.

Ist halt nur doof, da ich denke, dass dir der Arzt nicht Zeigt wie man Stillt oder ein Tragetuch bindet usw.

Aber nach der Entbindung, wenn du eine gute Klinik o.ä. hasT, bekommst du bestimmt solche grundlegenden Sachen wie Stillen und Wickeln usw. Auch dort gezeigt. Gut ist, wenn du ne Stillfreundliche Klinik aussucht.

Ich habe mir eine Sehr Babyfreundliche Klinik ausgesucht, die die natürliche geburt und das Stillen und das Bonding nach der Geburt sehr unterstützen.

Mein Krümel sitzt immer noch in BEL und ich möchte trotzdem spontan Entbinden und werde von der Ärztin und der Hebamme, die ich mir für sie Geburt ausgesucht habe sehr bestätigt und unterstützt.

Ich bin ab morgen 39.ssw und denke, dass sie sich wohl nicht mehr drehen wird.

Kann dir dein Arzt nicht ne liste geben Mit hebammen? Ich habe von meinem FA ne liste bekommen, mit gut 30 Hebammen in Kiel und Umgebung.

Hast dus vielleicht auch schon mit Hebamme im nächsten Ort versucht? Meine Nachsorgehebamme wohnt 25 km von mir weg.

weitere Kommentare laden

Frag mal in dem Krankenhaus, in dem du Entbindest nach, so hatte ich damals meine gefunden.

Hallo nicolehase87, es gibt sicher für deine Stadt oder Gebiet eine Hebammenliste. In Krankenhäusern, bei deinem FA oder in Hebammenpraxen kannst du auch nach einer Liste fragen.
Falls du keine bekommst, ist das sehr schade, aber leider nicht zu ändern. Bei Fragen solltest du dich dann an deine Krankenkasse wenden, bei Beschwerden musst du zum Frauenarzt und bei Fragen rund um das Kind solltest du zum Kinderarzt. Ich würde dir dann auf jeden Fall einen Vorbereitungskurs empfehlen und evtl Kontakt zu einer Stillberaterin.

Alles Gute
Hebamme Sarah

Ich habe auch keine bekommen. Und auch keine gebraucht. Trotz Zwillingen.
Trotzdem drücke ich dir die Daumen dass du noch eine findest.
Hier in München kam nach der Geburt eine Kinderkrankenschwester der Stadt vorbei. Die hätte man bei Fragen auch anrufen können. Vielleicht gibt es sowas bei euch auch?

Top Diskussionen anzeigen