MKK bei Beamten

Hallo,
wie sind die Möglichkeiten und evtl. Kostenübernahme/Eigenanteil, wenn man verbeamtet und beihilfeberechtigt vom Bund ist?
Ich selber bin seit April krank geschrieben, festgestellt wurde eine Arthrose im LWB und Beckenbereich, meine beiden Kinder: 5 und 7 Jahre haben Asthma. Bin vollzeitbeschäftigt und habe 7 Kinder.
Demnächst habe ich eine Vorladung beim Amtsarzt.

Kann ich mir das finanziell leisten und wenn, welche Möglichkeiten hätte ich?

MfG. #winke

Top Diskussionen anzeigen