Wie soll ich mich verhalten?

Hallo,

habe hier von einer Userin Weleda-Pflegeprodukte gekauft.
Auf meine Nachfrage hin, wie lange diese noch haltbar wären meinte diese, eines wäre noch bis 09/2010 haltbar (Babycreme) und die anderen wären noch sehr lange haltbar.

Gut dachte ich, die Babycreme ist ja eher für´s Gesäß und nicht für Gesicht und Körper.
Also zahlte ich Ihr für die Produkte 20,00€.
Und bekam dass....

Calendula Pflegeöl abgelaufen!!!!!!! 11/2009 !!!!!!!!!!!!!!
Calendula Gesichtscreme abgelaufen!!!!!! 04/2010!!!!!!!!!!
Calendula Babycreme- haltbar bis 09/2010
Calendula Pflegemilch- haltbar bis 10/2010
Calendula Pflegecreme - haltbar bis 11/2010

Ich bin echt sauer!
Habe ihr geschrieben sie möchte die Sachen zurücknehmen und das ich mich nicht veräppeln lasse. Habe ja auch nicht umsonst gefragt, wie lange die Pflegeprodukte haltbar sind.
Wie soll ich mich verhalten, wenn sie mir mein Geld nicht zurücküberweist?

Liebe Grüsse und Danke schonmal für Eure Antworten....

1

letztendlich trägt der Käufer immer ein Risiko beim Kauf!!!
es sein denn du kannst an hand von emails etc. beweisen, das sie das so auch geschrieben hat.....dann könntest du rechtliche Schritte einleiten.


Gruss
Katja

2

Sie meinte, sie überweist mir das Geld zurück, was ich ja SEHR! hoffe.
Sie möchte keinen Ärger...

Okay, das beruhigt mich schon einwenig...

Danke...

3

Nur mal so zur reinen Info für alle !
wir haben in unserer Kanzlei schon Fälle gehabt, da wurde jemand angezeigt weil er eine abgelaufene Creme jm. verkauft hat (via 3...2...1..) und hat auch noch zurecht die Klage/Anzeige gewonne. Sowas wird in Deutschland schwer geahndet da man dem gegenüber großen gesundheitlichen Schaden hinzufügen kann. Bei dir sind die abgelaufenen Cremes schon nicht mehr im Bereich der Kulanz (2009 ) selbst wenn sie darauf hingewiesen hätte , hätte sie es dir NICHT verkaufen dürfen. Bei 3...2...1 gibt es jetzt schärfere Bestimmungen hinsichtlich Kosmetik angelehnt auf die Rechtsprechung Verkauf mit Kosmetikartikeln. Ich finde den neuen Verbraucherschutz positiv, man sieht ja was bei rumkommt. Würde die Cremes auf jeden Fall wieder zurückgeben. Ich kaufe sowieso nichts angebrochenens an Cremes, man kann auch leicht was umfüllen denn das MHD steht nur auf den Tuben, die Garantie, dass das nicht alt ist, gibt dir keiner. Nach Möglichkeit doch mehr Geld ausgeben und eine Versiegelte Tube kaufen.

Ich hoffe du kommst da jetzt ohne Ärger raus.

LG

4

Danke für Deine Info und Mühe die Du Dir gemacht hast! Ich habe auch noch alle Mails auf meinem Rechner...
Zum Beweis...

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen