Erfolgslose Kinderwunsch und Utrogest

Hallo,
seit 8 Monaten versuche ich schwanger zu werden, lieder ohne Erfolg. Ich führe Kalender, mache Ovulationstest, die sogar übereinstimmen. Mein Mann war sogar bei einem Spermiogramm, war alles gut.
Seit dem wir es versuchen, bekomme ich immer eine Woche nach dem Eisprung starkes ziehen im Unterleib und leichte Blutaustritt (dauert nur ein Tag). Das ziehen dauert mit jedem Monat länger, letzten Monat bis 7 Tage, so dass sogar sitzen unangenehm ist.
Frauenarzt kann nichts tasten oder im Ultraschall sehen.
Letzte Woche war ich bei einem Endokrinologe, alle Werte sind unauffällig.

Jetzt war ich bei einem anderen Frauenarzt und er hat mir ohne viel zu fragen oder untersuchen, Utrogest verschrieben: Kapseln zum einnehmen,

Macht es denn Sinn Utrogest zu nehmen? Kann es irgendwie schaden, wenn meine Hormonwerte sonst unauffällig sind?

Vielen Dank im Voraus für Tipps und Ihre Meinung.

Hallo,
ja, vielleicht ist das eine mögliche Lösung Ihres Problems. Schaden wird es keinesfalls.
Peet

Vielen Dank. Wie lange nimmt man den Utrogest?

Top Diskussionen anzeigen