Wie vorgehen bei Vernachlässigung eines Kindes?Bitte um Hilfe Seite: 2

...ich finde es krass, dass du dein Stiefkind "Bengel" nennst...daraus spricht keine Akzeptanz, Zuneigung und Toleranz dem Stiefkind gegenüber. Mir tut das Kind leid.

LG
Christina

sehe ich auch so.

Ich dachte immer, die böse Stiefmutter sei ein Märchen...

Gruß

Manavgat

Unsere Kinder haben sich ihre Kosenamen selbst rausgesucht.
Tja, die eine Bibi-Fan und wollte unsere kleine Hexe werden und der andere steht auf andy, der nur Streiche spielt und Frechdachs klang ihm zu kindisch, also wollte er der kleine Bengel sein.

Aber trotzdem danke für so viel Akzeptanz, Zuneigung und vor allem Toleranz hier.

Du hast für alles eine Ausrede....
Ich denke auch: dein(e) Stiefkind(er) kommen ganz zuletzt.
Vermutlich bist du verbittert und eifersüchtig auf die erste Frau. -Sowas schreibe ich NIE! Aber du erschreckst mich wirklich!

Top Diskussionen anzeigen