vier schicht,kein eheleben mehr...

Hallo ihr lieben,
ich möchte gerne euch meine herz ausschütten,und bitte euch um rat!!
es geht um mein mann und um die vier sschicht arbeit!er arbeitet seit 6 jahren in dieser firma.begonnen hatte er damals mit der drei schicht,seit v ier monaten haben sie vier schicht eingefürt.und somit auch bei uns ein rießen problem aufgelöst!
ich muß auch dazu sagen,das er sehr ungern zur arbeit geht.er zwingt sich jeden tag aufs neue dahin zu gehn#schmoll
nun ist es so das er 7 tage durch arbeiten muß um unter der woche 2 tage frei zu haben.es fängt an mit zwei tage früh,drei tage spät,zwei tage nachtschicht!

es war damals schon schlimm als er drei schicht hatte,und nun ist es ein ausflug mit ihm lebensmittel einkaufen zu gen!wir haben zusammen eine tochter,um sie kann er sich nie kümmern,weil er schtändig am schlafen ist!und wenn er nicht schläft will ,er bei seinen freunden sein. um zu abschalten!weil ihm alles zu viel wird#heulich bin so zu sagen alleinerziehend!bin tag und nacht alleine,und das bringt mich um!!Ich koch und putz für ihn.aber leider kann ich selten sehen,wie er etwas auf ißt:-(Ich schlag ihm ständig vor das er sich ein anderen job suchen soll.aber er hat viel zu viel angs arbeitslos zu sein!da er bei dieser firma ja ne feste position hat!
ich bin schon so weit das ich hinterhätig an trennung denke!doch weiß ich auch das er jeden tag für uns arbeiten geht!so wie es momentan ist,ist es nur zum heulen.

ich hoffe mir sehrwinzig kleine ratschläge von euch,können mir bestimmt gut helfe!

liebe grüße lenser

doch seine arbeit hängt auch mit sehr viel konzentration zusammen!

1

Hallo,

2x Früh, 3xSpät und 2x Nacht und dann noch 2 Tage frei ist doch klasse.

Mein Mann arbeitet 3x Früh, 3x Spät und 3x Nacht und hat danach nur 2 Tage frei. Oft arbeitet er auch 10-12 Tage am Stück
Ich gehe noch zusätzlich auf 400 €Basis arbeiten und das wenn er daheim ist.

Wir haben genügend Freizeit. Er hat mehr von seinem Sohn (finde ich ) als wenn er von 8-5 arbeitet.

Ich weiß das du das nicht hören willst, aber es ist alles nur eine Frage der Planung.
Bei Frühschicht geht mein Mann um 5 und kommt um 15.00Uhr wieder. Dann hat er noch den ganzen Nachmittag für uns. Am Abend wenn der Kleine im Bett ist kann er noch was trinken gehen. Dann geht er so um 22.00 Uhr isn Bett. Klar Spätschicht ist be****** aber da kann man am Vormittag einkaufen.
Und bei Nachtschicht hat er auch den Nachmittag frei (er muss ja nicht bis um 5 oder 6 schlafen).

Und dann hat er meistens 2 1/2 Tage frei. Er kommt in der Früh um 7 heim und der Tag zählt schon als frei.

Wie ists denn bei dir? So anders?

Lg susi

2

hallo liebe susi,
bei uns ist so einiges anderst!es fängt schon damit an das er unter schlaf störung leidet.dasheist,wenn er morgens um 5 arbeiten geht,kann er bis da hin nicht einschlafen.wenn er um 14 uhr zuhause ist dan schläft er erstmal.wenn er nachtschicht hat dann kommt er morgens um 6,und kann dann bis ungefähr 11 uhr nicht einschlasfen.wenn er nach 11 uhr einschlaäft dann schläft er den ganzen tag!wenn er spätschicht hat,ist es das selbe,er steht erst kurz vor der arbeit auf und geht.

ja liebe suni,mit der planung hängt devinitiv so einiges zusammen!aber leider klappt es bei uns nicht!

liebe grüße lenser

6

Hallo lenser,

hab leider keine Zeit gehabt dir früher zu schreiben. Mein Mann hat auch unter Schlafstörungen (nicht so extrem) zu leiden gehabt. Gerade nach Nachtschicht konnte er oft nicht einschlafen. Er hat dann erst noch gefrühstückt, trinkt noch nen Beruhigungs- oder Einschlaftee und dann schläft er irgendwann ein hat er mir gesagt. Früher hat er auch Baldrian genommen.

Was ich bei euch nicht versteh, z. B. bei Spätschicht auch wenn er erst um 12 oder 1 ins Bett geht reicht es doch wenn er bis spätestens um 10 schläft. Es ist logisch dass wenn er von der Arbeit kommt nicht gleich schlafen kann, kann meiner auch nicht. Aber ich weck ihn dann und er ist auch nicht sauer (er sagt wenn er länger schläft ist er genauso kaputt)

Und bei Frühschicht: schläft er dann die ganze Nacht nicht? oder wie meinst du das?

Ich würde mit ihm mal ein ernstes Wort reden und ihm sagen was dir wichtig ist. Jeder braucht mal Freizeit und es ist ja euer gemeinsames Leben

Lg Susi

3

Hallo lenser!

Weißt du was mich da ärgern würde? Wenn er seine freie, nicht verschlafene Zeit bei seinen Freunden verbringt! :-[ Es ist doch nicht zu viel verlangt, wenigstens einen der beiden Tage mit seiner Familie - also euch! - zu verbringen! Und wegen den Schlafstörungen würde ich mal was homöopathisches versuchen (z.B. Baldrian), damit er besser zur Ruhe kommt. Schlafdefizit ist nämlich sehr ungesund! Oder auch mal einen Arzt aufsuchen, ob er ev. Schlaftabletten braucht (übergangsweise, bis sich sein Körper umgestellt hat)!

LG Claudia

4

ich würde auch sagen


das problem liegt bei deinem mann.
bei uns arbeite ich in drei schichten. vorweg: ich kann sehr gut verstehen, daß das schlaucht und daß er mal schlafen muß!!
wer noch nie nachtdienst hatte, sollte sich ohnehin raushalten bei solchen diskusionen...

auch zeit für seine freundschaften sollte er sicher haben.
aber die familie sollte doch auch in seinem interessengebiet liegen oder??stell dir mal vor , ich als mutter würde mir das erlauben!da wär' polen offen.
du bist zu hause?? sicher denkt er du hast kein verständniss für seine situation und seilt sich ab.ich kenne ja seine einstellung nicht so gut...wenns er denkt, daß es an seiner arbeit liegt, ist es seine aufgabe, das zu ändern.aber wird er es wollen??

aber du weißt ja sicherlich: druck hilft da selten.
wenn mein mann nach hause kommt, lasse ich ihn von alleine "kommen". ich mache es ihm bewußt schön, damit er gern hier ist. und dann bekommt er ca. nach ner stunde scheinbar, ein schlechtes gewissen und dann ist familie angesagt:-p

sicher funktioniert das nicht bei allen männern...aber die andere sorte wäre mir auch nicht infrage gekommen#freu

versetze dich in seine lage und schau, wo du wirklich mehr verlangen kannst.und nicht nörgeln. sage einfach wie's ist.

hoffe das hilft dir...wenn nicht, gibts sicher nur die konsequenz :abseilen und mit freunden was unternehmen..denn zwingen kannst du ihn sicher nicht..

utsi

5

Wechselschicht macht auf Dauer krank. Was meint denn der Betriebsrat zu diesem Modell?

Warum willst Du Deinen Mann verlassen, nur weil ihn die Arbeit kaputtmacht, von der er Eure! Rechnungen zahlt? So ein Blödsinn. Dann geh Du doch arbeiten und er bleibt zuhause!

Gruß

Manavgat

Top Diskussionen anzeigen