Unzufrieden

Hallo Mamis

Muss das jetz einfach los werden, vielleicht könnt ihr mich verstehen. ( weil mein Freund sagt es ist lächerlich )

Mein kleiner wird in 2 Wochen 1 Jahr alt.
Das ihr gleich wisst - Ich hatte damals einen Kaiserschnitt.
Sag euch gleich warum


Nach 3-4 Monaten hat es eigentlich angefangen das ich mich immer ziemlich ,hässlich‘ fühlte.
Ich habe angefangen Sport zu machen und habe wieder mein altes Gewicht erreicht . Dann hat es wieder eine Weile gepasst.

Doch nun ist es wieder so, dass ich nach Dingen suche die ich nicht schön an mir finde. Es ist echt eine Katastrophe, denn ich finde zurzeit wieder alles unschön an mir.
Z.b meine Kaiserschnitt Narbe ..
oder die dehnungsstreifen die ich bekommen habe an Bauch, Beinen & Po..
Meine Brüste.. die viel mehr hängen als davor
Omg ...
ich weiß, dafür hat man das größte Geschenk bekommen aber das muntert mich leider nicht auf.

Jetzt kommt auch noch Akne im Gesicht dazu+ das ständige nachdenken und kritisieren an mir

Ging es euch auch so nach der Geburt ?? Bzw sogar noch 1 Jahr danach ?
Ich weiß, dass man Sich nicht immer schön finden kann, aber ich tue es eigentlich zur Zeit nie

Jetz habe ich genug gejammert. Bin nur froh, dass ich das hier her schreiben kann und ich vielleicht Gleichgesinnte habe

Schönen Abend + ein schönes Wochenende! ❤️

1

Zu früh abgeschickt..

Warum kann ich mich nicht so lieben wie ich bin ?? Ich weiß es nicht..

2

Huhu du Liebe :)

hört sich für mich ein wenig depressiv verstimmt an... fühlst du dich evtl auch weniger geliebt von deinem Freund? Natürlich verändert ein Baby so einiges, habe ich selber auch mit gemacht.

Die Akne kommt wahrscheinlich von der psychischen Belastung und das ist alles andere als lächerlich, finde es ziemlich frech und vor allem respektlos von deinem Freund wie er die Sache sieht.

Ich kann dir nur den Tipp geben such dir einen Ausgleich, eine Hobby an dem du wirklich Freude hast. ❤️ Dann fühlst du dich auch besser und du tust etwas für dich.

Fühl dich gedrückt und denk dran, du bist wundervoll.

Darfst dich auch gerne per PN melden.

Schönen Abend und liebe Grüße

Amy mit Leon 13 Monate 💙

3

Vielen, vielen Dank für deine lieben Worte ❤️ Du munterst mich gerade sehr auf 🙏

4

Nein, mir ging und geht es tatsächlich nicht so.

Ich finde meine Brüste unfassbar hässlich (hab 16 Monate gestillt), die fand ich eigtl immer schön. Aber tatsächlich belastet es mich nicht sooooo sehr.

Ich mache regelmäßig Sport und achte insgesamt mehr auf mich :)

Wenn du wirklich so Probleme hast, würde ich das mal bei einem Psychologen ansprechen. Achtung: absolute Vermutungen: vllt hast du den Kaiserschnitt (vermute, der war nicht geplant?) nicht verarbeitet? Bist deinem Körper irgendwie böse? Möglich?

Ansonsten: dein Körper hat echt Wunder vollbracht. So Veränderungen sind leider total normal 🤷‍♀️

5

Ja, verstehen kann ich dich schon irgendwie.
Aber dieses Thema sollte nicht dein Leben so überschatten.

Du hast abgenommen durch Sport, das ist doch super!

Nach der Geburt (auch Sectio) hatte ich lange zwischen Bauchnabel und Narbe so richtig viel, voluminösen Schwabbel#rofl irgendwie war das Gewebe so und ich hab nach dem Abstillen weiter gegessen wie vorher.

Und meine Brüste sind wirklich auch nicht mehr schön. Ich hab eine Körbchengröße weniger und sie sind auch viel weicher.
Und Dehnungsstreifen haben sie auch. Natürlich auch der Bauch.

Und der Haarausfall...

Aber das stört nun nicht so heftig. Meinen Mann sowieso nicht.
Ich bin außer Haus vollständig angezogen und ganz ehrlich greife ich zu Push-Up und Spanx. Finde ich nicht schlimm.

Wegen der Akne: wirklich Akne? Ich hatte beim Stillen schreckliche periorale Dermatitis und musste zum Arzt, damit das wegging.

Top Diskussionen anzeigen