Update Zu: Freund meiner Mutter macht seltsame Fotos. Wie konfrontieren

Hallo

Hier das letzte Update. Meine Tochter und ich wurden befragt. Ebenso eine meiner Schwestern, meine Mutter und ihr Freund. Er hat die Aussage verweigert. Da er sich auf den Tatvorwurf nicht eingelassen hat und wir ja alle nicht wissen ob er nun wirklich das Bild gemacht hat oder nicht, gibt es natürlich keine Basis auf Grund derer weiter ermittelt werden könnte. Also wird das Verfahren eingestellt.
Damit habe ich ja auch gerechnet. Mir ist das Zeichen, dass ich meiner Tochter damit gesendet habe wichtig gewesen und dass ich nach besten Wissen und Gewissen handele und das hab ich ja getan.
Zu meiner Mutter gibt es weiterhin keinen Kontakt und ich bin mittlerweile mehr im Reinen damit. Meiner Tochter geht es gut!

Danke nochmal für den Zuspruch und den Support :)

22

Ich brauch nicht nachlesen, erinnere mich noch gut.
Auch wenn der kleine innere Monk nach Gerechtigkeit brüllt, was auch immer das ist, ihr habt das einzig falsche nicht gemacht. Wegsehen, unter den Teppich kehren, weiter mit diesen Menschen treffen und deine Tochter dem aussetzen.

Die Message zählt in dem Fall. Die an deine Tochter zuallererst , die an den Typen und auch an deine Mutter. Und ihr haltet das Kind von beiden fern.

Well done!

1

? Um was ging es denn

16

Falls du es nochmal nachlesen möchtest, google doch einfach:

Freund meiner Mutter macht seltsame Fotos. urbia


So habe ich die Threads eben sofort gefunden.
Ich möchte aber nicht verlinken, da ich nicht genau weiß, ob ich das darf. Die TE hatte damals nämlich nicht in schwarz geschrieben.

(Die Beiträge waren vom 21.04.2019 und vom 19.09.2019.)

LG

19

Ha...ich wusste nicht mehr ob ich schwarz geschrieben hatte oder nicht. Deswegen hab ich es diesmal gemacht 😅

weitere Kommentare laden
2

Finde nichts dazu, aber ok, alles gute Euch :)

3

Im April und September 2019 gab es Threads dazu.
Ich verstehe nicht, warum die TE nichts verlinkt hat.

5

Au weia und das soll man jetzt sich suchen? Naja ich kann zum Thema nichts sagen, aber wie gesagt wünsche ich alles gute

weitere Kommentare laden
4

Es tut mir leid, dass es eingestellt werden muss. Leider fehlt halt der letzte Beweis, also das Foto. Und da er geschwiegen hat und deine Mutter für ihn aussagt, sind die Erfolgsaussichten für eine Verurteilung einfach zu gering.

Trotzdem alles Gute euch weiterhin.

13

Es gibt doch Deteien Wiederherstellungsapp, verstehe nicht, warum die das nicht prüfen. Da kann man wohl nachvollziehen ob er das Foto hätte oder nicht. Finde ich echt schade und ärgerlich. Die App habe ich auch mal genutzt wo ich versehentlich Fotos gelöscht habe.

21

Aber ohne hinreichende Gründe dürfen die nicht einfach seine Sachen durchsuchen

weitere Kommentare laden
6

Ich kann mich erinnern, Du hast das super gemacht! #pro

Alles Gute weiterhin.

LG
Karin

7

Wie kann denn das sein? Heutzutage wird doch jedes Foto sofort in einer Cloud gespeichert und könnte von einem IT-Spezialisten sicherlich wieder hergestellt werden?!

8

Ich habe meine Cloud erst ausgeschalten da wird nix gespeichert er vielleicht auch?

9

Meine Fotos werden in keiner Cloud gespeichert. Nicht mal auf dem Handy, sondern direkt auf einer Speicherkarte...

weitere Kommentare laden
11

Also ich kann mich daran erinnern, obwohl ich nichts dazu geschrieben habe. Aber ich finde es gut, dass du ihn doch angezeigt hast und schade, dass das Verfahren eingestellt wurde. Nun gut, ihr habt keinen Kontakt mehr, und das ist schon mal gut, denke ich.

14

Ich erinnere mich gut an deine Geschichte.
Super, dass du dich so für deine Tochter eingesetzt hast.
Es ist echt mies, dass es keine Beweise gab.

Ich wünsche euch alles Gute.

29

Ich kann mich gut daran erinnern! Gut, daß ihr ihn angezeigt habt. Hast du nicht noch ein Kind bekommen in der Zeit? Hat deine Mutter kein Interesse mehr? Hat sie das Baby mal gesehen?

Liebe Grüße

33

Ja wir haben im Januar eine Tochter bekommen.
Nein, sie hat ihr Enkelkind nicht kennengelernt. Ich finde das sehr traurig, aber so ist es eben. Anders geht es ja gerade nicht. Würde sie mich fragen, ob sie ihr Enkelkind kennenlernen darf, würde ich sie vermutlich sogar hier verlassen (ohne ihn natürlich) und sie kann die Maus Mal sehen. Aber für meine Mutter bin ich nach wie vor die Freundin. Ich bin ihrer Meinung nach die, die sich ganz schlimm verhalten und ihren Geburtstag kaputt gemacht hat 🤷🏻

34

*Feindin (nicht Freundin :))

Top Diskussionen anzeigen