Heimlich Kontakt zu Großmutter

Opa und Oma sind seit Ewigkeiten getrennt. Verhältnis ist freundschaftlich, ab und zu telefonieren sie wohl miteinander.
Von unserer Seite besteht ein gutes Verhältnis zum Opa und ein sehr schlechtes bzw gar kein Verhältnis zur Oma. Unsere Kinder kennen sie von Erzählungen.
Ihr Kind hat großen Streit mit ihr, der Partner sieht sich nicht in der Verantwortung, den Kontakt aufrecht zu erhalten.

Opa passt 1x wöchentlich auf die Kinder auf.
Kind 1 erzählte nun, das Opa immer mit Oma telefoniert, wenn er hier ist und sie auch immer mit ihr sprechen soll, dies aber nicht macht. Ausserdem macht er immer Fotos und schickt diese der Oma.


Welche Gefühle hättet ihr in dieser Situation? Gleichgültigkeit, Wut, Enttäuschung ?!

Ihr Kind hat großen Streit mit ihr, der Partner sieht sich nicht in der Verantwortung, den Kontakt aufrecht zu erhalten.

Wer ist damit gemeint? Und welche Rolle spielst du darin?

Diesen Part der Geschichte hab ich auch nicht geschnallt...#kratz

An die TE: Könntest du das nochmal erläutern?
Wer hat großen Streit mit der Oma? Du? dein Mann?
Welcher Partner?

Anscheinend möchte sie eine Einschätzung von uns, ohne zu erläutern, ob die Oma ihte Mutter oder Schwiegermutter ist.
Ich finde es eigentlich auch unerheblich; den Streit hat das Kind der Oma und das Schwiegerkind hält sich raus.

Und an die TE: meine Reaktion hinge vom Grund des Streits ab. Komme ich/mein Partner persönlich mit der Oma nicht aus, dann würde ich dem Opa sagen, dass ich grundsätzlich nichts dagegen habe, aber blöd finde, dass er es heimlich macht. Oder halte ich Kontakt zur Oma für schädlich für die Kinder, weil sie schlecht über die Eltern redet, gewalttätig ist, eine Persönlichkeitsstörung hat etc., dann wäre ich sehr sauer.

weitere Kommentare laden

Gegen das Telefonieren an sich hätte ich nichts. Jedoch scheint euer Kind es nicht zu wollen. Da würde ich mal mit dem Opa sprechen, dass er euer Kind damit in Ruhe lassen soll.
Wegen der Bilder wäre ich tatsächlich etwas sauer. Ich möchte, auch in einer intakten Familie, gerne gefragt werden, ob Bilder von meinen Kindern geschickt werden dürfen. Umso mehr, wenn Bilder an Menschen geschickt werden, mit denen ich nichts zu tun habe.
Ich würde deswegen jetzt aber auch keinen Aufstand machen, sondern den Opa fragen, ob das so stimmt, wie das Kind es erzählt und ihn bitten, das zu unterlassen oder euch Eltern wenigstens zu fragen. Ist ja kein Ding 'Du Sabine, die Oma ruft mich heute an und hat gefragt ob ich ihr ein Bild von Lena schicken kann. Ist das für euch in Ordnung'

Wurde dem Opa explizit untersagt, dass er Kontakt zur Oma aufbaut? Falls nicht, dann sollte das nun nachgeholt werden und erst wenn er sich dann nicht daran hält wäre ich sauer

Top Diskussionen anzeigen