Wie oft esst ihr und eure Familie Fleisch?

Ich beschäftige mich momentan sehr mit unserer Ernährung. Wir essen viel Gemüse und Obst, aber meiner Meinung nach auch zu viel Fleisch. Eigentlich täglich. Und morgens auf dem Brot gibt es auch meist Wurst, da meine Tochter und ich keinen Käse mögen. Marmelade, Nutella finde ich muss nicht sein.
Ich achte darauf, wo es geht, bio zu kaufen. Allerdings glaube ich mittlerweile, dass es den Tieren auch nicht viel besser ergeht. Tja, Problem ist aber auch dass ich ziemlich einfallslos mit was das kochen ohne Fleisch angeht.
Ich würde das Ganze gerne etwas reduzieren. Zumindest 2-3 Fleischlose Tage in der Woche haben. Aber wie gesagt, ich weiß nicht was ich dann kochen soll. Nudeln mit Tomatensoße? Wie handhabt ihr das? Wie oft esst ihr und vorallem auch eure Kinder Fleisch?

Wie oft esst ihr Fleisch?

Anmelden und Abstimmen
1

Hallo.

Wir essen nur ein bis zweimal die Woche Fleisch.

Es gibt doch sooo viele alzernative Gerichte.
Ich zähle mal ein paar auf:

Spinat mit Kartoffelpüree und Rührei
Käsespätzle
Gemüsepfanne mit Reis
Gebratene Nudeln mit Gemüse
Sellerie oder Kohlrabi als Schnitzel
Kartoffeln mit Kräuterquark
Risotto aller Art
Kürbissuppe
Kartoffelsuppe
Mit Couscous gefüllte Paprika/Zucchini
Gemüse in Backteig mit Dip
Nudeln mit Linsenbolognese/Tomatensauce/Gemüsesauce/Spinat
Gebackenen Feta mit Djuvecreis
Frikadellen aus Reis oder Couscous

Usw

Es geht also echt abwechslungsreich

Lg

2

Danke! Werde ich mir direkt abspeichern!

19

Was Passendes fürs Brot zu finden, finde ich auch nicht so einfach, aber es gibt ein paar leckere fleischlose Alternativen:

Eiersalat
Frischkäse mit Thunfisch oder Räucherlachs (falls man noch etwas Fisch isst)
Hummus (gibt es auch viele Varianten, z.B. mit Aprikosen)
Fetacreme (ganz einfach selbst gemacht)
Aufstrich aus Sonnenblumenkernen plus Oliven/getrocknete Tomaten
Tomate/Mozarella (mit den kleinen Kugeln und Kirschtomaten auch für die Pausenbox geeignet)
Butter und Kresse

Prinzipiell finde ich Chutneys zu Käse ganz lecker, dann ist es etwas aufgepeppt. Auch die Feinkostläden haben meist eine tolle Auswahl an Aufstrichen.

3

Ein paar Ideen stehen ja schon da.

Mir fällt noch ein:

Pizza mit Gemüse
Kartoffelpuffer mit Apfelmus
Gemüsecurrys
Pfannkuchen
Dampfnudeln
Kaiserschmarren
Semmelknödel mit schwammerlragout

Zum Frühstück könntet ihr Quark aufs Brot machen. Bei uns gibt es zb nur Marmelade mit mindestens 75 % Frucht, Nutella nur am Wochenende. Mögt ihr Frischkäse? Es gibt tolle Brotaufstriche, zb mit roter Bete oder auch fruchtig.

Wir essen aktuell 3-4 mal die Woche Fleisch. Haben einen festen Süßspeisentag und einen festen für Fisch.

N.

4

Danke, auch deine Ideen habe ich mir abgespeichert. Mit den festen Tagen ist auch super.
Quark stelle ich mir im Kindergarten allerdings nicht so toll vor. Meine Tochter matscht noch sehr gerne. Ich denke da wird es bei Wurst vorerst bleiben 🤷🏼‍♀️ Sie isst allerdings eh nur eine kleine Scheibe. Ansonsten viel Gemüse und Obst.

5

Scheibe Käse?

weiteren Kommentar laden
6

Sehr spannend und löblich dein Vorhaben!
Wir sind Vegetarier schon seit 15 Jahren, also schon vor den Kindern, und ich versuche nun grade, einige Mahlzeiten bewusst vegan zu machen weil ich finde, dass wir sehr viele tierische Produkte zu uns nehmen.
Vegetarische Rezepte gibt es ja Unmengen eigentlich. Da wirst du im Internet vieles finden. Das Umdenken braucht meistens nur ein paar Wochen.
Wenn ihr Essen plant ist es bis jetzt bestimmt so ähnlich:"welches Fleisch wollen wir Essen? Welche Beilage dazu? Welches Gemüse?"
Und wir als Vegetarier beginnen dann mit:"Essen wir Nudeln, Kartoffeln? Reis? Couscous? Welches Gemüse? Als Auflauf? Pfanne? Mit Soße?..."

Beispiele die dabei rauskommen: Bratkartoffeln mit Spiegeleiern und Salat.
Reis mit Chili sin Carne
Nudel-Spinat-Auflauf mit Feta
Couscous-Pfanne mit Paprika und Zucchini

Das wären einfach easy Rezepte 😊
Gutes Gelingen und viel Spaß

7

Bei uns versuch ich es so zu halten:
Ca 2x Fleisch
Ca 2x Fisch
Rest vegetarisch, davon sollte ein Gericht mit Linsen oder Bohnen sein.
Gemüse sollte bei den meisten Gerichten zumindest als Beilage vorhanden sein.
Manchmal gibt es Reste, dann gibts eben 3x Fleisch z.B.
Als Aufstrich haben wir noch Leberwurst oder ähnliches. Wir essen aber auch viel Käse. Marmelade kauf ich mit hohem Fruchtanteil, Nutella versuch ich zu vermeiden (auch wenn es meine Schwäche ist #zitter), hab gestern abend aber erst wieder einen super leckeren Schokoladenaufstrich selbst gemacht :-)
Obstteller mach ich oft noch als Nachtisch am Abend.
Die Kids bekommen 4x die Woche warm im Kiga, wie da der Anteil Fleisch/Fisch ist, weiss ich gar nicht genau, aber es ist auf jeden Fall 1-2x die Woche Fisch.
Es gibt soooo unendlich viele vegetarische Gerichte! Klick dich einfach mal durch google durch. Einige Anregungen hast du ja schon bekommen :-D

8

Hallo,

als Brotaufstrich kann man auch Tomatenmark mit Salz und Pfeffer nehmen. Zwiebeln schmecken darauf ebenfalls.
Tomaten in Scheiben geschnitten gehen auch. (Das ist allerdings für Kinder nicht so leicht zu essen.)

LG

Heike

9

Bei uns ist das unterschiedlich.

Nicht jedes Familienmitglied ist gerne Fleisch.

Ich mag zum Beispiel wenn überhaupt mal Hähnchen oder Pute oder Rinderhack. An was anderes gehe ich nicht ran.
Mein jüngster isst so gut wie nie Fleisch. Aber leidenschaftlich gerne Fleischwurst. Solange er auch weiterhin gerne Rohkost isst, habe ich gegen diese Leidenschaft auch nichts einzuwenden.
Der Rest der Familie liebt auch Steak und solche Sachen, womit man mich jagen kann.

Ob Bio oder sonstiges drauf steht wird von mir nicht beachtet.
Ich verlasse mich beim Kauf und auch beim Verzehr von Lebensmitteln weitestgehend und je nach Möglichkeit auf meine Sinne.
Allerdings achte ich auf Saison Ware.
Nicht weil ich ein großer Umweltaktivist bin sondern weil der importierte kram wässrig und geschmacksneutral ist und ich dafür nicht so gerne Geld ausgebe.

Wenn ich mir eine Milchschnitte kaufe, dann nicht weil ich mir vorgaukeln lasse wie viel gesunde Milch drin ist sondern ganz einfach weil es schmeckt.
Mir ist bewusst dass es nicht gesund ist und dennoch genieße ich auch mal so einen Industrie Schrott. Der schadet einem aber nicht wenn das nicht die Hauptnahrungsquelle ist. Und das ist genau der Punkt.

Vegetarisch, vegan, Zucker und oder Glutunfrei etc ist nicht automatisch gesünder!
Schokopudding ist auch vegetarisch und trotzdem nicht gesünder als ein Steak.

Gesunde Ernährung funktioniert intuitiv.

10

Hallo,
ich habe 30 Jahre lang kein Fleisch gegessen, und esse seit kurzem mal wieder ein paar Scheiben Bioland-Würstchen in der Linsensuppe. Aufschnitt kommt bei uns gar nicht auf den Tisch, mein Mann kauft sich alle paar Wochen mal 100g Schinken (aber auch dies nur in Bioland- oder Demeter-Qualität).
In der deutschen / europäischen Küche gibt es eine ganz lange vegetarische Tradition, da Fleisch ja früher ein Luxusgut war. In der sogenannten "Hausmannskost" sind viele Gerichte ohne Fleisch dabei,
In der indischen Küche findest Du massenhaft tolle vegetarische Gerichte (Curry, Dal,....in vielen Varianten).
Wir versuchen viel mit saisonalem Gemüse zu kochen, da kommt die Abwechslung von allein auf den Tisch. Dazu jeweils Reis, Kartoffeln, Nudeln, Linsen,.....zum Sättigen. Jetzt geht's langsam wieder los mit Kürbis, Wirsing und Pilzen, ich freu mich schon #freu.
Gute vegetarische Rezepte finde ich oft in der "Schrot & Korn": https://schrotundkorn.de/rezepte.html
Viel Freude beim Kochen!! #winke

11

Hallo,

ich achte drauf, dass wir wenig Fleisch essen. Da ich es in der Kita nicht in der Hand habe, kochen wir zuhause quasi nur vegetarisch und vegan.

Was wir gerne essen:
Gemüseaufstrich aufs Brot (vegan)
Kräuterbutter (ist meine Tochter gerne)
Frischkäse
Käse (Scheibenkäse, Camembert, Bergkäse, Parmesan)

Kartoffelcurry (vegan)
Rote Linsen Curry (vegan)
Ofengemüse (vegan) oder mit Feta
Asiatischer Nudelsalat mit Tofu und viel Gemüse (vegan)
Sommerrollen (vegan)
Couscous Salat (vegan)
Gemüsesuppen
Spanische Tortilla

Die asiatische und die indische Küche hat sehr viel Auswahl an veganen Speisen.

Ich esse auch gerne im Ofen gebackene Sachen wie Pizza, Flammkuchen, Gemüsequiche, Pide, Zwiebelkuchen, Pestoblume, o.ä

Auch beim grillen lässt es sich super umsetzen mit viel Gemüse, Feta, Kräuterbutterbaguette usw.

Viel Erfolg bei der Umsetzung 😊

12

P.S.: schau mal bei dm das Aufstrich-Regal durch. Ich nehme immer die kleinen Gläschen, dann ist öfter was Neues dran. Schöne Alternative zu Wurst oder Käse! :-)

18

Danke für den Tipp!

Top Diskussionen anzeigen