Angst ein Schwiegermonster zu werden

Hallo,

die Beiträge über Schwiegermütter häufen sich in diesem Forum stetig. Da ich selbst einen Sohn habe werde ich wohl irgendwann auch zu den Schwiegermüttern gehören.
Meine Schwiegermutter ist jetzt auch nicht super toll, aber wir kommen miteinander aus.
Mein Mann hat auch kein inniges Verhältnis zu seinen Eltern. Natürlich hab ich immer Angst von meinem Sohn und der zukünftigen Frau auch abgelehnt zu werden und als doofe Schwiegermutter abgestempelt zu werden.

Wem geht es ähnlich? Auch wenn es noch ewig hin ist bis es soweit sein wird?🙈

Danke, so schön auf den Punkt gebracht!

Amen. So eine Schwiegermutter hätte ich mir im Nachhinein gewünscht. Hoffentlich hälst du dich an dein Vorhaben :)

Alles Gute :)

Danke #herzlich

Na klar, das hoffe ich auch.

Voll schön geschrieben 🌼🌺

"bei XX wart ihr aber 20 Minuten länger" 😁😁😁😁😂😂😂😂😂👍👍👍👍👍

Lupinella, Du sprichst mir aus der Seele! 👍

Kenne es alles nur zu gut, Nickistrampler 😜, Süßkram, ungesundes Essen ohne Ende, das Gemeckere, um 17 Uhr in den Schlaf schunkeln, einfach alles.

„Wir müssen früher wohl alles falsch gemacht haben!“ ist genauso ein Totschlagargument wie das bei Urbia so oft gelesene: "So schlimm kann die Schwiegermutter ja gar nicht sein, schließlich hat sie mindestens ein Kind ganz toll großbekommen - sonst hättest du es ja nicht geheiratet und Kinder mit ihm bekommen!"

"In erster Linie glaube ich nicht, dass die Schwiegertochter mal eben eine gesunde gefestigte Beziehung zwischen Eltern Kind zerstören kann!"

#pro

So wahr!!!!!!!

Top Diskussionen anzeigen