Hochzeit mit Kleinkind - Einzug Kirche

Ich heirate demnächst und meine Tochter wird da ein gutes Jahr alt sein.

Geplant ist, dass mein Verlobter am Alter auf mich wartet und mein Vater mich zum Altar führt.

Wie kann ich am besten meine Tochter mit einbinden ?

Falls sie bis dahin frei laufen kann, habe ich überlegt, dass sie mit meinem Vater und mir rein geht.
Und wenn ja, nehme ich sie an die Hand oder mein Vater ?
Oder ist das blöd ?
Sollte da nur die Braut ohne Kind einlaufen?

Soll die kleine lieber beim Papa vorne warten ?

Oder sollen wir sie bei Oma und den anderen Gästen lassen ?

Was fändet ihr am schönsten ?

Hallo, falls sie da schon frei laufen kann könnte sie zb die ringe zu euch bringen ? Falls es nur an der Hand geht dann halt mit jemanden zusammen? Ich persönlich würde mein Kind gerne mit einbeziehen. Sie gehört ja zur Familie und ihre Eltern heiraten :)

.. lach.. da hast du wohl recht

Unser damals einjähriger Sohn hat mit meiner Mama in der ersten Reihe gestanden. Mein Papa hat mich reingeführt. Ich würde es immer wieder so machen. Am lustigsten war eigentlich das unser Sohn immer wieder dazwischen gerufen hat " paaaapaaa, guck guck" 😉

Wen habt ihr da als Babysitterin genommen?

Sowas wäre mir am liebsten, allerdings sind alle, die uns nahe stehen, als Gast bei der Hochzeit.

Habt ihr eine „fremde“ Babysitter gehabt ?
Wo findet man so jemanden ?

So haben wirs auch gemacht! War perfekt! Das Babysitten hat meine kleine Cousine übernommen.

Haha, jetzt beim anschauen des Videos sehe ich, dass die Kleine beim reingehen bei meiner Mama auf dem Arm war.. das hatte ich ganz anders in Erinnerung!

Soviel zum Unvorhergesehenen.. #rofl

Top Diskussionen anzeigen