Schwiegermutter jammert aber lässt sich nicht helfen!

Hallo,

sie ist 60 Jahre alt und wir haben ihr von Anfang an von der Heirat abgeraten. Sie hat es trotzdem getan. Ich vermute, dass sie einfach Angst davor hatte, im Alter alleine zu sein.

Sie hat sonst entweder Einkäufe per Rad oder zu Fuß erledigt und größere oder schwerere Dinge hat ihr Schwager mit ihr besorgt.

Hallo,

sie ist 60 Jahre alt. Ich weiß nur,dass sie einen fünfstelligen Betrag, der eigentlich fürs Alter sein sollte ,in das Haus investiert hat. Das Haus wurde vor der Heirat gekauft.

Es gibt Menschen, die sich in der Opferrolle wohlfühlen. Ich würde ihr sagen, dass ihr sie gerne unterstützt, ihr euch das gejammer aber nicht mehr anhört, solange sie nicht bereit ist etwas zu ändern. Ein Mann, der meine Mutter/sm so behandelt wäre bei mir unerwünscht, das würde ich ihm auch sagen

So habe ich das noch gar nicht gesehen... Dankeschön,

Die Frau hat eindeutig Angst vor ihm. Ich hab sogar die Vermutung, dass da noch deutlich mehr im Busch sein könnte.

Wenn ich ehrlich bin, hätte ich mich schon längst schützend vor meine Mutter gestellt und mit ihm Tacheles geredet und meine Mutter inklusive Koffer mitgenommen.

Hallo,

Genau das hatten wir vor, aber das will sie nicht. Sie will nicht aus ihrer Umgebung weg ziehen, wir wohnen allerdings ca. 60 km von ihr weg.

Top Diskussionen anzeigen