Hallo!
Ich war mal eine von 5 Betreuern bei einer 3-wöchigen Reise nach Spanien. Wir hatten 45 14-17jährige dabei. Ich würde mein Kind nicht fahren lassen, da es einfach Situationen gibt die sie nicht Händeln können und in dem Alter auch nicht dürfen.

Ist in Ordnung kein Problem

Puh. Also ich habe nicht alle Antworten gelesen aber bin ganz schön erschrocken über manche extrem moralischen Antworten. Ich habe mir früher vor 15 Jahren auch schon mit 16 ordentlich die Kante gegeben (ja, auch da war das natürlich nicht legal!) und trotzdem war ich eine extrem verantwortungsbewusste Jugendliche die meine Mutter ohne Bedenken hätte ins Ausland fahren lassen (und hat sie auch!).

Also. Der Alkoholkonsum an sich auf der Fahrt würde mir wenig Sorgen machen. Das haben die Jungs sicherlich in Griff. Eher sei Entfernung und dass im Notfall nicht jemand von den Eltern schnell da sein kann.
Wie wäre es denn, wenn die Jungs tatsächlich einfach an den Bodensee fahren so wie du vorschlägst? Ist nicht Ausland, ihr wärt schnell da und ihre Ruhe vor den Eltern haben sie auch ;)

Ja das habe ich ihm vorhin gesagt. Das es mir zu weit weg ist und ich notfalls in einer Stunde bei ihm sein möchte. Dann meinte er wie es mit Berlin aussieht 🤣🤣🤣 hab ihm dann gesagt. Schau was hier in der Gegend oder er kann es sich abschminken. Ich kann mir ehrlich gesagt auch nicht vorstellen das die anderen Eltern das einfach so erlauben. Ich muss mich glaub da mal mit 1-2 Mütter austauschen. Lg

Also mit 15/16 bin ich im Sommer mit der Bahn mit Freunden quer durch das ganze Bundesgebiet getingelt. Weiter entfernte Freunde /Verwandte besuchen bzw. Freunde beim 1.Ferialjob in den Tour-Regionen besuchen. War ne tolle Zeit, viel gesehen, keine Eskapaden. Hat uns für die Entwicklung/Selbstständigkeit echt viel gebracht.

Ich bin ehrlich erstaunt, dass man das seinen Kindern heute nicht mehr erlaubt/zutraut.

Hallo!

Auch wenn hier so einige mega lockere Eltern sind und es augenscheinlich völlig normal finden, dass ein 15jähriger sich sinnlos betrinkt, bin ich komplett anderer Meinung.

Ich würde es nicht erlauben!
Er ist 15!!! Weit weg von volljährig und Du hast die Verantwortung. Du weißt nicht, was da alles passiert, Du bist nicht dabei.
Niemals würde ich das erlauben...alleine schon die Vorstellung!

Du hast dir die Antwort doch schon selbst gegeben.

Ja. Aber manchmal denkt man man ist Evtl zu streng. Aber die Mehrheit hat mir ja recht gegeben und mich in meiner Entscheidung bestärkt.

Meine Eltern haben mir in diesem Alter solche Sachen erlaubt. Auch mit 17 auf den Ballermann.
Klar hab ich was (auch mal zu viel) getrunken. Allerdings durchaus im Rahmen. Rauchen war bei uns sowieso schon out, daher keine Gefahr. Im Großen und Ganzen waren meine Freundinnen und ich aber ein vernünftiger Haufen, was unseren Eltern durchaus bewusst war. War ne tolle Zeit, hat mir viel für die Charakterentwicklung gebracht. Und ich bin meinen Eltern sehr dankbar für ihr Vertrauen!!

Im übrigen bin ich der Meinung, dass Verbote nur versteckte oder nachfolgende Exzesse fördern.

Top Diskussionen anzeigen