Meine Mutter ist soo doof.

Wo fang ich am besten an?

Meine Mutter hat sieben Kinder mit meinem Vater zusammen. Ich habe sechs Geschwister.

Wir hatten in unserer Kindheit was Urlaube angeht und materielles das best mögliche erhalten. Das zwischenmenschliche blieb immer schon aus..
Ich war ein Bettnässer, bis ich grob 10 war. Dafür hat man sich gern eine gefangen.
Wenn es Streit oder ärgerein unter den Geschwistern gab , hat man sich gerne mal eine gefangen.
Ich war ein anstrengen Teenie , der rebelliert hat gegen die viel zu strengen Regeln.
Da hat mein Vater öfters mit dem Gürtel hinter mir her geprügelt. Meine Mutter hat dies alles mit angesehen.

Worte wie - ' aus dir wird nie was , höchstens Klofrau ' klingen mir im Ohr.

Sie machen immer mehr Schein als sein. Außen perfekte Familie , im inneren machten sie uns kaputt.

Kaum liebe Worte; keine Nähe nichts.

Irgendwann fing ich aufgrund des Verhältnisses an sie bei ihren Vornamen zu nennen. Den verdient hatten sie Mama und Papa lange nicht .

Alles weiss vorallem meine Mutter besser. Vorallem seid ich selbst Mutter von 3 Kindern bin. Nie ist etwas gut genug .

Zu meinen Kindern wird nicht gesagt, wenn was ist ' geht mal zu Mama ' , sondern ' geht mal zu -> mein Vorname ' , sie kann nichts akzeptieren.

Mein Mann und ich wollten am Sonntag seinen Geburtstag feiern . Jetzt schreibt sie , wir sollen es aufgrund des heißen Wetters absagen . Oder bei ihnen im Garten feiern .
Sie war dann noch pissig als ich sagte , wo ihr Problem damit sei einfach mal was zu akzeptieren ..... diese Frau macht mich fertig....

2

Abnabeln und zwar zügig

1

Eigentlich traurig es so zu sagen, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass sie mich so liebt wie ich meine Kinder liebe.

Ich bin froh, wenn ich diese Frau so wenig wie nötig ertragen muss.. wie kann man so zu seinen Kindern sein.... es macht mich fertig , diese schlechte Mutter Kind Beziehung.

Wenn meine Geschwister zu Besuch sind.. ist auch immer dieses schlechte Verhältnis mit unseren Eltern Thema. Und das traurige ist , mein Vater war der Schläger, aber meine Mutter verachte ich viel mehr für das Verhalten... es immer gebilligt zu haben und einen so eiskalt zu zeigen , dass alles was man tut nur schlecht ist. Sie kann nie was Positives sagen oder einfach mal die Klappe halten...

4

Hallo,

so ähnlich wie bei dir ist es bei der Familie meines Mannes. Er und seine Geschwister wurden auch mit dem Gürtel geschlagen, sie können mal nie etwas Positives sagen, wissen aber alles besser. Sie akzeptieren andere Meinungen nur schwer und dann gibt es lange Diskussionen. Sie sehen ihn und mich nicht als Erwachsene an und emotionale Erpressungen und übergriffiges Verhalten gehören zur Tagesordnung.

Mein Mann ist aber leider der Typ, der den Weg der niedrigsten Widerstände geht und - für mich völlig unverständlich - immer noch an ihnen hängt. Er kann ihnen nicht wirklich mal die Stirn bieten.

Kontakt gibt es nur einmal im Monat und das nur wegen unseres Kindes. Sobald ich aber merke, dass sich gegenüber unserem Kind solch ein Verhalten abzeichnet, war es das. Ich als Partnerin ertrage die beiden schon lange nicht mehr und rede nur das Nötigste mit ihnen.

Denk dran: Du bist jetzt erwachsen und hast deine eigene Familie. Du solltest dich ihr gegenüber behaupten und ihr ihre Grenzen aufzeigen. Ansonsten überschreitet sie diese immer wieder und Du fühlst dich immer wie das hilflose Kind von damals.

Höre auf dein Bauchgefühl - ich denke ich (!) würde da den Kontakt arg einschränken oder gar abbrechen.

Was sagt dein Mann denn zu der Sache?

3

Hallo,


ich kann verstehen das dich die schlechte " Mutter- Kind-Beziehung " fertig macht. Allerdings denke ich auch das du dich zum Teil von ihr fertig machen lässt. Ich gehe davon aus das du ein Alter hast in dem du entscheiden kannst was für dich gut ist. Alles was dir nicht gut tut solltest du versuchen so gut es geht von dir fern zu halten. Dazu zähle ich auch den Kontakt zu deiner Mutter.

Ihr legt fest wann, wo und wie der Geburtstag gefeiert wird. Deine Mutter hat es zu akzeptieren und bleibt fern. Lass dir euer Leben nicht von ihr diktieren.

Da du sehr unter deiner Kindheit leidest denke ich das eventuelle eine Aufarbeitung/ Verarbeitung dieser Zeit angeraten ist. Versuch auch mit jemand über alles zu reden was dich bedrückt.

Ich wünsche dir viel Kraft und eine glückliche Zukunft mit deiner eigenen Familie.


blaue-Rose

5

Meinen Mann erging es ähnlich mit seiner Mutter und dem Stiefvater.

Er hat den Kontakt schon seit Jahren abgebrochen. Ich kenne sie nicht einmal, möchte ich auch nicht. Als Oma ist sie nämlich auch nicht besser. Gut so, dass unsere Tochter diese Menschen nie kennen lernt.

6

Ganz ehrlich...Kontakt abbrechen und evtl. eine Therapie machen um mit der Vergangenheit fertig zu werden, damit du unbelasteter für deine Kinder da sein kannst...
Hoffnung auf Besserung scheint es ja kaum zu geben oder?

7

War bei uns auch so !
Vom Vater Schläge mit dem Gürtel, von der Mutter eine eiskalte, lieblose Art.
Tolle Kindheit, ja ...

Und auch jetzt macht sie uns am liebsten schlecht.

Auch ich finde mittlerweile das Verhalten meiner Mutter früher schlimmer als das meines Vaters.
Mein Vater war ein jähzorniger Schläger aber meine Mutter hat bewusst zugesehen.
Hat gepetzt, wenn wir nicht brav waren und ihn damit noch aufgestachelt.
Wie kann eine Mutter, die ihre Kinder liebt, so etwas tun ?
Seitdem ich selbst Mama bin, kann ich das noch viel weniger verstehen.

Wenn mein Partner mein Kind anlangen würde, wären wir sofort getrennt ! Geschweige denn dass ich Petzen würde, was sie angestellt hat, wohl wissend dass das Schläge mit einem Gürtel zur Folge haben wird ...

Ich glaube mittlerweile, dass meine Mutter narzisstische Züge hat. Vielleicht ist das der Grund...

8

Hallo,

ehrlich gesagt verstehe ich nicht, warum du Kontakt zu ihnen hast. Ich würde meine Kinder vor solchen Menschen schützen wollen.
Falls du den Kontakt pflegst, weil du den Kindern nicht die Großeltern vorenthalten willst: besser keine Großeltern als solche, sie scheinen sich ja nicht geändert zu haben.
Deine Kindheit liest sich lieblos und traurig, das tut mir leid. Lass dir deine Gegenwart nicht weiter von deinen Eltern kaputtmachen und schau auf dich.
Wieso Eltern ihre Kinder so behandeln, wie deine Eltern dich, kann und will niemals verstehen.

Alles gute, c

9

Und warum brichst du den Kontakt nicht ab?

10

Warum feiert man mit solchen Menschen Geburtstag?

Top Diskussionen anzeigen