Empathieloser Vater

Das war natürlich nix. Aber: Dein Sohn hat eine Mutter, die empathisch genug ist und ihn gut genug kennt, um das Kind aufzufangen. Das ist jetzt wichtiger, als dem Vater die Meinung sagen.

Ich möchte ihm gar nicht die Meinung sagen. Aber wie das so mit Emotionen ist, musste ich diese loswerden und entschloss mich hier zu schreiben.
Aber du hast Recht, ich habe meinen Sohn aufgefangen und getröstet. Er wirkt auch wieder ganz gefasst. Er kann jederzeit mit mir reden.

Es gibt so Kandidaten...
3 Tage nach dem Tod meines Vaters krieg ich mitten in der Nacht mehrere SMS von ihm. Der Inhalt machte schnell klar warum.
Die zweite Frau meines Vaters wollte das Guthaben nicht verkommen lassen.

Es gibt so Menschen. Nimm Deinen Kleinen einmal extra von mir in den Arm.

Oh jeeee #gruebel

Top Diskussionen anzeigen