Welche Aufgaben im Haushalt übernehmen eure 6 & 8 jährigen?

Hallo,
ich wollte mal hören, wie ihr so eure Kinder 6 und 8 Jahre in die Haushaltsaufgaben integriert. Was haben eure Kinder für feste Aufgaben.
Unsere Söhne machen im Moment "nur" Küchendienst: Tisch decken / abräumen, Geschirrspüler ein- und ausräumen, fegen. Aber es ist noch kein Automatismus drin. Das macht mich wahnsinnig, manchmal.

Wie habt ihr das geregelt unter Geschwistern?

"Der arbeitet immer gern was im Haushalt, wenn er sich von lästigen Univorbereitungen drücken will;-)."

#rofl Ging mir auch so - im eigenen Haushalt. Zu Prüfungszeiten war es bei mir immer seeeehhr sauber. :-p

Ich denk da auch immer "ganz die Mama" ;-).

Keine meiner drei Kinder (9,7,5) hat eine Aufgabe im Haushalt. Hätte ich früher auch nicht,... Sie helfen mal beim Tischdecken. Aber das ist keine feste Aufgabe.

Wahnsinn machen die viel!!!!
Meine beiden Kleinen sind 5 und 7. Die müssen lediglich ihren Teller nach dem essen in die Küche tragen.... Aufgeräumt wird gemeinsam.
Andrea

Meine liebt den Swiffer auch 😅

Also ganz ehrlich, einen „Automatismus“ hat selbst mein Mann noch nicht verinnerlicht bei seinen Aufgaben. 🤭
Manches lässt er auch gerne schleifen, bis ich ihn erinnere, dass es mal wieder Zeit wäre.
Und der ist ja nun deutlich älter als 6-8 Jahre. 😝

Meine Pflicht war damals mein Zimmer, für alles andere lag immer ein Zettel in der Küche und hat mich nach der Schule überrascht...

Bald 6 und 8: sie halten ihr zimmer aufgeräumt, verräumen ihr gewand in den schrank wenn ich es in ihr zimmer kippe (mache ich nur wenn ich stress habe oder am wochenende/ferien), richten ihre schul bzw. kiga sachen her, räumen ihr geschirr vom tisch, wischen ab und kehren brösel zusammen.

Hallo
Was meinst du genau mit Automatismus?
Ich sehe das ganz einfach. Es läuft nur, wenn alle ihren Teil leisen. Abgesehen vom eigenen Bereich und ein paar grundsätzlichen Dingen, gibt es für keinen feste Aufgaben. Jeder macht das was er kann, wann er es kann.

LG

Top Diskussionen anzeigen