Zwischendurch mal auf der Couch ausruhen, hab ihr dafür Zeit?

Ja, ich mache das auch. Für mich spricht nichts dagegen, im Gegenteil:Es tut oft saumäßig gut mal nichts zu tun.
Mach nur weiter so😉

Oder einfach mal die 7,5 Minuten nehmen, wenn das Baby zufrieden unter'm Spielbogen liegt :-). Klar, das ist dann nicht immer Punkt 14 Uhr - aber man muss die Gelegenheiten beim Schopf packen, wenn sie sich bieten!

Diese 7,5 Minuten braucht frau doch gemeinhin, um aufs Klo zu rennen, Hände zu waschen und dann noch schnell einen Becher Wasser zu exen... #rofl

Dann gönn dir mal ordentlich :)
Schönen Abend ebenfalls.
Meine Beiden sind heute sehr großzügig und schlafen, mein Mann ist beim Sport und ich genieße nun Sofa und TV. Ein Highlight für diese Woche #rofl
So werden die kleinen Dinge ganz groß

#winke

Letztes Jahr ging es mir wie Dir: meine Kinder sind 16 Monate auseinander, der Winter war echt hart, inkl aller möglichen Krankheiten. Krank sind sie dieses Jahr zwar immer noch, aber es ist schon viel entspannter. Wenn die beiden Spielen, sitze ich auch häufiger mal mit nem Kaffee auf dem Sofa. Die Auszeiten werden definitiv länger. Alles Gute!

Danke! Darauf hoffe ich auch! :)

Wieso erst 22 Uhr auf der couch?

Der große muss ja bei 21.30 Schlafenszeit schon so alt sein das er vorher alleine in seinem Zimmer ist bzw allein zurecht kommt.

Das ist wohl Richtig, aber abends wenn die Kleinen im Bett sind bereite ich den nächsten Morgen vor und bring den Haushalt hinter mich. Ausserdem ist es schon so das der Große ganz froh ist wenn die Geschwister im Bett sind und er mal alleine mit uns reden kann. Das ist quasi auch Pubertierqualitätszeit 😉

Ich gönne mir das schon immer, mein Sohn hatte Zum Glück immer Verständnis dafür. Meine Ausbildung hätte ich sonst als Alleinerziehende knicken können. Kind 2 Jahre, 100% Arbeit im 3 Schichtdienst 😂... Auch heute mit 2 Kids klappt das gut... Ich brauch meine 30 min Auszeit für mich ☕

Wenn ich müde bin, trinke ich Kaffee oder "überstehe" die kurze Müdigkeit einfach und weiter geht´s. Ich war allerdings auch noch nie der Typ für Schläfchen. Ich mag das nicht und bin meistens hinterher schlechter gelaunt als vorher.

Top Diskussionen anzeigen