Spielesammlung verschenken?

Es gibt eine schöne Spielesammlung von Haba für Kinder in diesem Alter, die hat meine Tochter bekommen und liebt die Spiele daraus. Steht ein Besuch bei Oma an, dann wird die oft eingepackt und sie haben einiges zu spielen!

Ich würde die alte nicht nehmen, sondern sie den Eltern so mitgeben für später, wenn das Kind etwas älter ist.

Noch geiziger geht's wohl nicht?

Ein Klassiker (damit habe ich schon in den 70ern mit meinem Cousin gespielt) und dazu noch supergünstig:

https://www.amazon.de/Ravensburger-21417-4-erste-Spiele/dp/B0012CZ5R8

Das Spiel fänd ich für einen 3-Jährigen passender. Mit dem gleichen Tipp... zu Hause behalten und dem Kin zum spielen anbieten, wenn es zu Besuch kommt.

Klaus der weibliche Frischling sollte eine neue kaufen .. 😂

Mit 3 ist es einfach zu früh für eine Spielesammlung.
Obstgarten , Tempo kleine Schnecke oder Colorama fallen mir da ein. Vielleicht eins davon?

Top Diskussionen anzeigen