Brustwarzen sichtbar *Umfrage* 🙈

Hallo!

Ich war gerade dabei online BH‘s zu shoppen. Normalerweise nehme ich Schalen-BH‘s, dass man die Brustwarzen nicht durch‘s T-Shirt sieht. Im Sommer ziehe ich oft keinen BH an. Meine Oberweite gibt das her. Allerdings darf ich mir dann neckische Sprüche meines Mannes anhören alà „na, ist dir kalt“ 🙈😃🙄 Es gibt so tolle ganz normale ungefütterte BH‘s nur aus Spitze oder dünnem Stoff. Allerdings sieht man da wieder die Brustwarzen durch. Jetzt frage ich mich, ist das anstößig in der Öffentlichkeit? Wie sehen das andere? Oder ist es euch egal?

Stört es euch, wenn andere die eigenen Brustwarz sehen?

Anmelden und Abstimmen
4

Ich trage ausschließlich ungefütterte BHs bzw. Bustiers.

Ich bin nicht dazu da, um die Erwartungen anderer zu erfüllen, ich will es einfach bequem haben.

LG Claudi

5

Die Einstellung ist super und ja eigentlich auch richtig. Aber hast du nicht das Gefühl, dass dir andere drauf starren? Ich merke das halt im Sommer, wenn ich in meiner Freizeit gar keinen anziehe. Da sind mal einem Opa am Kühlregal die Augen ausgefallen 😂 Irgendwie unangenehm, aber bei 35 Grad im Schatten will ich mir auch keinen fetten Schalen-BH antun und für andere schwitzen. Auf Arbeit ist das was anderes.

6

Klar schaut mal wer, aber das ist mir wurscht.

Wobei ohne BH nochmal was anderes ist, da schaukelt ja alles noch so schön (habe ein kleines C).

Die Bustiers, die ich trage (bin bei den Nacht- Stillbustiers hängengeblieben), formen und stützen ja doch auch ein wenig.

LG

1

Ich hab eine Kollegin mit riesigen Brüsten, die ausschließlich BHs aus so dünnem Stoff trägt und was soll ich sagen, da ist kein Spielraum mehr für Fantasie....... Ich finde das anstößig

2

Eins der Dinge, die ich selber nicht schön finde, nicht bei mir, nicht bei anderen.
Genauso BHs, die nicht sitzen, wo beim normalen Gehen schon alles raus wackelt.
Du kannst sie ja sonst abkleben ....

lg
lisa

3

Mein Geschmack ist es nicht, wenn die Brustwarzen durchs Shirt blitzen, aber direkt stören tut es mich nicht, wenn ich es sehe... Anstößig finde ich es nur im Zusammenhang mit dem Rest der Kleidung und / oder ggf. entsprechendem Benehmen.

Ich trage überwiegend Schalen-BHs, hab aber auch ein paar mit Spitze und aus dünnem Stoff. Letztere trage ich allerdings nicht unter dünnen einfarbigen Shirts. Muster und dicke Stoffe kaschieren gut und wenn das Shirt nicht eng anliegt, vllt. luftig fällt und "Falten" wirft, dann sieht man auch nichts...

7

Ohne BH finde ich bei egal welcher Größe furchtbar. Sieht immer lodderig und provokant aus. Ein Bustier aus Baumwolle stört selbst bei 30 Grad nicht unter einem Shirt.
Ich selbst trage meist Schalen-BH's. Finde die bequem und ich brauche auch Stützfunktion.
Gruss

8

Ich habe mir darüber noch nie Gedanken gemacht gehabt. Jetzt, nach etwas Überlegung, muss ich sagen, bei anderen stört es mich! Bei mir selbst hingegen nicht.

9

Hallo,
Mich stört es nicht bei anderen.
Ehrlich gesagt achte ich auf sowas auch nicht.
Ich habe im Sommer einige Oberteile die man nur ohne BH tragen kann und da sieht man auch die brustwarzen durch.
Ich trage aber allgemein meistens Sport bhs die nicht nur aus spitze sind und man kann sie trotzdem wenn mir kalt ist durch sehen.
Ich schwitze aber mit einer oberweite von 75f schnell in bhs und würde mir deshalb nicht nur weil es andere stört einen dicken anziehen.
Ich habe auch keine hängebruste aber selbst wenn ist es meine Sache.

10

Ich habe bei der Vergabe der Nippel offenbar laut hier geschrien. Mir waren die „ist dir kalt oder freust du dich mich zu sehen“-Kommentare irgendwann zu wider und seit dem trage ich immer einen gepolsterten BH.

11

Interessant, dass sich diese Frage bei Männern nicht stellt...

Top Diskussionen anzeigen