Jetzt registrieren
Anmelden

Kurzfristig absagen wegen Kind

Oh. Die Überschrift wollte ich eigentlich ändern. Das war nur der "Arbeitstitel".

Wäre an deiner Stelle auch sehr enttäuscht. Darüber muss man reden können in einer Freundschaft. Es muss möglich sein für dich ihr das genau so zu sagen. Sonst steht das immer zwischen euch. Hab aber leider öfter bei bekannten erlebt dass solche Situationen das Ende der Freundschaft waren.

Kann ich nicht beurteilen. Ich kenne die familiäre Situation der Familie nicht.

Ich kann mir ein Urteil auch nur anhand dessen erlauben, was die TE preisgegeben hat. Scheinbar gab es Alternativen - so wie meistens 🤗

Ich versteh es immernoch nicht. HMF ist keine lebensbedrohliche Krankheit. Wenn es keine Alternative gab, hätte die TE keinen Grund sauer zu sein?!
Sie heiratet nur einmal! Man kann sich doch auch als Mutter nicht SO wichtig nehmen... Außerdem siehe oben - bei schwerer Erkrankung wäre es wohl nicht so kurzfristig gewesen...

Woher weiß sie denn dass es keine Alternative gab?
Ich denke nicht, dass sie so einen wichtigen Termin mal eben absagt!

„eine“, nicht „keine“

Des Weiteren: siehe meinen Beitrag oben.

Diese Krankheit kann so unglaublich ekelhaft sein, das kann man nur nachvollziehen, wenn es das eigene Kind mal in krasser Ausprägung hatte.
Dann würde man nicht so lapidar daherreden wie du ;-)

Eine Krankheit muss nicht lebensbedrohlich sein, damit sich derartige Pläne ändern.

Ich arbeite im medizinischen Bereich und habe durchaus schon einiges gesehen und eben viele Mütter, die sich zu wichtig nehmen und oder so derart mit ihrem Kind mitleiden, dass sie den klaren Blick verlieren...

Des Kindes meine ich natürlich#klatsch Freitags ist er übrigens, trotz des feien Tages, auch bei den Großeltern. Betreuung haben sie mehr als genug.

Top Diskussionen anzeigen