├ťberraschungsfeier

Guten Morgen ihr lieben ­čĄŚ,
ich wende mich heute mal wieder an euch weil ihr mir sonst auch immer super geholfen habt und ich hoffe heute wieder auf Ideen, Tipps, Meinungen von euch. Ich weis nicht genau ob ich hier richtig bin in der Kategorie wusste aber nicht genau wohin sonst mit dem post. Falls es wirklich mehr als unpassend hier ist bitte ich einfach darum, dass de Post verschobene wird.

Es geht darum, dass ich meinem Freund gerne ein tolle Geburtstagsfeier organisieren w├╝rde. Er wird bald 27 Jahre alt. Er hat sehr fr├╝h seine Eltern verloren keine wirklich tolle Kindheit und hat noch nie seinen Geburtstag wirklich gefeiert. Seit wir zusammen sind (5 Jahre) bekommt er nat├╝rlich zu jedem Geburtstag einen Kuchen, Geschenke und wir verbringen den Tag oder den Abend zusammen und gehen abends lecker Essen.

Jetzt kommen ein paar fragen zu denen ich gerne Anregungen und oder auch Meinungen wissen m├Âchte.

Meint ihr ich sollte diese Feier wirklich zum 27 Geburtstag machen oder richtig gro├č zum runden 30 Geburtstag? Bis dahin ist es aber noch ne lange Zeit und mehr G├Ąste werden es dann auch nicht sein. Egal wann ich diese Feier organisiere es werden immer so um die 15 Leute sein.

Soll ich jemanden aus seiner Familie einweihen und um Hilfe bitten bei der Planung? Er ist bei seinem Onkel aufgewachsen und hat somit ein gutes Verh├Ąltnis zu seinen Cousinen und deren M├Ąnnern. Ich habe mit einer der Cousinen Kontakt und wir verstehen uns auch. Bei ihr k├Ânnte ich mir vorstellen sie einzuweihen.

Und jetzt die Frage aller Fragen ­čÖł­čÖŐ wie organisiere ich am besten, dass mein Freund nichts mit bekommen?

Hallo,

ich w├╝rde nicht bis zum 30. warten. Man wei├č nie, was im Leben passiert und warum warten, wenn man JETZT feiern kann?
Ich w├╝rde auch die Cousine/Familie involvieren und finde das eine sehr sch├Âne Idee.
Wie dein Freund nichts davon mutbekommt? Das liegt doch allein an dir und den anderen G├Ąsten. Also pssst! ;-)

Bei mir w├╝rde es nicht auffliegen hoffe ich zumindest ­čśé ich mache mir da eher um seinen Onkel sorgen der ist nicht so gut im was geheim halten aber ich denke das werde ich hin bekommen ­čśé­čÖł­čÖŐ.

Na beim 30. fliegst Du doch viel eher auf wenn er eine tolle Fete organisieren will, was machst Du dann?

Klar, alle einweihen, Aufgaben verteilen, am besten auch beim Onkel vielleicht feiern wenn es da geht, da kann man heimlich aufbauen :-)

LG
WuschElke

Er wird f├╝r sich keine eigene Party planen nicht zum 30ten und auch sonst nicht ­čÖł­čÖŐ. Er hat seinen 18ten genau wie seinen 20ten oder 25ten nicht wirklich gefeiert. Er kennt sowas halt nicht ­čśĽ.

Beim Onkel werde ich mal nachh├Âren ob das gehen w├╝rde ist keine schlechte Idee ­čĺí danke f├╝r den Tipp. Sollte das nicht gehen habe ich noch eine Location im Auge und da w├╝rde es auf jedenfall gehen.

Da er niemals von sich aus feiert - bist du ganz sicher, dass er sich ├╝ber eine ├ťberraschungsparty freut? Vielleicht mag er seine Geburtstage gar nicht feiern?

weiteren Kommentar laden

Hallo,

frage doch den Onkel ob man die Feier dort machen kann und lade alle G├Ąste dann dahin ein. So ist sichergestellt dass dein Partner wirklich nichts mitbekommt. Essen kann man doch bei einem Cateringservice bestellen und dorthin liefern lassen und Getr├Ąnke kann man zwischendurch besorgen und direkt dort hinbringen. Beim Auf- und Abbau und bei der Deko kannst du ja dann helfen.

LG

Ich werde mal bei seinem Onkel fragen.

Sonst habe ich ne andere Location (ein Bekannter von seinem Onkel und ihm) da w├╝rde es direkt mit essen usw. geben werde da auch mal nach h├Âren ob er an dem Tag Zeit hat und was es so kostet. Aber ich m├Âchte auch an nichts sparen.

Mein Freund sagt immer er braucht keine gro├če Feier usw. daher weist ich auch nicht wo er lieber feiern w├╝rde. Ich m├Âchte halt das er mal ne richtige Feier bekommt.

Sein Geburtstag ist mitten in der Woche die meisten sind da arbeiten. Ich weis nicht ob ich dir Feier genau an seinem Geburtstag machen soll oder den Samstag nach seinem Geburtstag. Ich weis halt nicht was besser kommt ­čśĽ.

Besser am Samstag, da haben die meisten Leute frei. Finde ich deutlich entspannter als unter der Woche.

weitere Kommentare laden

Hallo,

wenn, kannst du auch jetzt die Feier organisieren. Du musst nicht auf den 30. Geburtstag warten. Hol Onkel und Cousinen mit ins Boot und plant gemeinsam.

Allerdings solltest du dir sicher sein, dass deinem Freund so eine Feier auch gef├Ąllt.

LG

Hallo,
Ich hab so eine Feier mal f├╝r meinen Mann gemacht, zum 33.Geburtstag. Er steht auch nicht gerne im Mittelpunkt gr├Â├čerer Feiern, hat sich aber riesig gefreut, als dann alle da waren. Wir haben zu Hause gefeiert. Ich hab vorget├Ąuscht, dass meine Schwester mit Familie zum Essen kommt und gesagt, das Essen selbst ist eine ├ťberraschung. So konnte ich im Vorratsraum einiges lagern und er hat gedacht,ich koche etwas kleines nettes.
F├╝r die Absprache und alle G├Ąste hatte ich eine WhatsApp Gruppe aufgemacht, es haben alle dicht gehalten und der Abend war super gelungen.
Ich schlie├če mich den anderen hier an, w├╝rde nicht bis zum 30.warten,sondern den Sonnabend nach seinem jetzigen Geburtstag planen. Dann ist die ├ťberraschung bestimmt am besten!
Viel Spa├č und LG,
Nani

Danke f├╝r deinen Erfahrungsbericht.

Ich habe die Nummer von seiner Cousine und seinem Onkel. Die anderen Nummern kann ich mir ├╝ber seine Cousine besorgen. Ich denke das mit der Gruppe ist nicht schlecht. Habe auch ├╝berlegt einiges ├╝ber seine Cousine laufen zu lassen die das bestimmt mit machen w├╝rde nur damit es nicht raus kommt und er ne tolle ├ťberraschung hat.

Den Vorwand muss ich mir nat├╝rlich auch noch ├╝berlegen gut das du es sagst ­čśé­čÖŐ­čÖł. Da muss ich mir noch was einfallen lassen ­čśĽ.

Ich habe eigentlich gedacht seinen Onkel zu fragen ob wir da feiern k├Ânnen allerdings glaube ich das mein Freund das Tennisst├╝bchen besser finden wird. Also werde ich da Montag mal anrufen oder vorbei fahren und das da alles kl├Ąren.

Du kennst deinen Freund doch am besten. Ob er gerne mal feiern m├Âchte oder nicht bekommt man raus - oder wei├č es bestenfalls.

Ich w├╝rde mich rein gar nicht freuen. Bei uns feiert alles und jeder - ich ÔÇ×kenneÔÇť das also (dein Freund sicher auch, er l├Ąuft ja nicht blind durchs Leben). Wenn ich feiern wollte, w├╝rde ich es tun. Mir graut es alleine vor dem Gedanken. Wir feiern hier jeden anderen Geburtstag (Mann, Kinder) und ich richte das aus. Aber f├╝r mich selber bitte niemals! Das wei├č mein Mann auch.
15 Leute sind bei mir Eltern, Geschwister und deren Anhang....die hab ich eh immer zu Besuch. Das ist eher ein gem├╝tlicher Abend.

Die Geheimhaltung sollte kein Problem sein. Einfach nicht dr├╝ber reden. ­čĄö Involvier, wen du als wichtig oder hilfreich erachtest. Ich organisiere (Geburstage meines Mannes, der feiert immer gro├č) am liebsten alleine. Je nach Gr├Â├če der Party lass ich maximal 1-2 Salate mitbringen.

Da ich ihn kenne habe ich bewusst nicht gefragt ob ihm sowas gefallen k├Ânnten weil sowas k├Ânnt ihr ja gar nicht wissen sondern wann ich es am besten machen soll. Ich wusste nicht ob man immer einen runden Geburtstag nehmen sollte oder man das auch zum 27ten Geburtstag machen kann.

Ja klar feiern viele aus der Familie Geburtstag und klar kennt er Geburtstagsfeier.
Die Geburtstagsfeier von dem Mann seiner Cousine hat ihm auch sehr gefallen und dies war eine ├ťberraschungsfeier.

Wenn du deinem Mann so klar ge├Ąu├čert hast, dass du ├╝berhaupt keine Lust auf sowas hast dann weis dein Mann auch wo er dran ist. Ich h├Ątte auch gerne so eine klare Absage. Ich gehe jetzt so wie ich ihn kennen und einsch├Ątze davon aus, dass es ihm gef├Ąllt und er wirklich ├╝berrascht sein wird.

Er sagt da leider nichts konkretes zu. Auf der einen Seite sieht man das gl├Ąnzen in seinen Augen wenn man sich dann ein paar Tage nachdem Geburtstag von dem Mann seiner Cousine mit ihm unterhalten hat aber auf der anderen Seite sagt er das er f├╝r sich selber keine Feier organisiert.

Wenn es dieses Jahr in die Hose geht dann weis ich das es ein Versuch war und ein Fehler und aus Fehlern lernt man bekanntlich.

Trotzdem danke ich dir auch f├╝r deinen Erfahrungsbericht. So sehe ich auch mal die Seite von denen die nichts von eigenen Geburtstagsfeiern halten und auch nicht so viel wert auf Geburtstagsfeiern legen.

Wie denkt er zu dem Thema ├ťberraschungsparty?

Habt ihr das Thema allgemein schon mal besprochen? Nicht in Bezug auf ihn, sondern allgemein einfach? Wie steht er dazu?

Bei mir ist es so, dass ich mit ├ťberraschungsfeiern ├╝berfordert w├Ąre. Es ist ok, andere zu ├╝berraschen. ABER ich muss mir grunds├Ątzlich vorher sicher sein, dass es f├╝r die Person in Ordnung ist.
Das liegt aber auch daran, dass ich viele kenne, die als Kind entweder gar nicht feiern konnten/durften oder schlechte Erfahrungen gemacht haben damit. Nicht nur in Bezug auf Geburtstag, sondern insgesamt Probleme vorlagen.

Und ich kenne einige Menschen, die sich riesig ├╝ber ├ťberraschungspartys freuen. ├ťberraschungen allgemein.


Mit diesem Wissen: w├╝rde ich einige Wochen/Monate warten und dann die ├ťberraschungsparty machen (wenn von ihm gr├╝nes Licht gekommen ist nat├╝rlich!)

Bei Skepsis oder Freunde einladen ja, gerne gr├Â├čer feiern ja, aber bitte ohne ├ťberraschungseffekt,
dann w├╝rde ich es mit ihm besprechen. Wer wann wie.

Auch w├╝rde ich so ein bisschen heraush├Âren, WEN er gerne dabei h├Ątte und wen nicht.
Eine ├ťberraschungsparty ging mal nach hinten los. Die Erzfeindin (einst beste Freundin) wurde eingeladen, was die Organisatorin nicht wusste.
Eine andere hatte das Problem: die Person, die sonst immer dabei war (geduldet, aber nicht gemocht und gerne im Mittelpunkt) wurde beauftragt viel mitzuorganisieren. Problem: diese Person machte es so, sehr unpassend zum Geburtstagskind, weil sie ihren eigenen Geschmack durchzog.

Gelungene ├ťberraschungspartys haben meist den ein oder anderen Spitzel, der das Geburtstagskind unauff├Ąllig und feinf├╝hlig durchtastet, ein gutes Gesp├╝r hat, was dem Geburtstagskind gef├Ąllt, wo die Grenzen sind
und einen oder mehrere Organisatoren, die dieses Feingef├╝hl gut umzusetzen wissen.

Danke f├╝r deinen Erfahrungsbericht.

Es ist so, dass er die ├ťberraschungsfeier f├╝r den Mann seiner Cousine nicht schlecht fand. Er ist generell nicht abgeneigt zu feiern bei ihm ist es einfach nur so das er es nicht kennt. Auch richtiges Weihnachten hat er durch mich und meine Familie kennen gelernt. Bei ihm ist in deiner Kindheit nicht alles rund gelaufen die Eltern sehr fr├╝h verstorben danach beim Onkel aufgewachsen.

Ich weis wenn er dabei haben m├Âchte und wenn nicht da man das auf Gespr├Ąch mit ihm raush├Ârt.
Es w├Ąren nur deine zwei Cousinen mit Anhang, sein Onkeln und meine Eltern. Daher sind wir auch nicht viele Personen. Wenn ich ihn jetzt einweih (er hat im Juli erst Geburtstag aber sowas muss man ja auch etwas l├Ąngere planen auch um mal zu tasten war w├╝rde ihn gefallen was w├╝rde ich er gerne essen/trinken usw.) w├╝rde er eh sagen das er das nicht m├Âchte weil er nicht m├Âchte das ich zu viel Geld f├╝r ihn ausgebe. Nur das w├Ąre der Grund warum er nein sagen w├╝rde.

Aber da wir den Besitzer der Location kennen werden wir sicher einen guten Preis bekommen genauso m├Âchten wir (mit den anderen schon besprochen) viel selber machen an Salaten, Beilagen usw.
Dort m├Âchten wir dann grillen wenn es klappt und Getr├Ąnke sind da vorhabende da muss man dann nur einen guten Preis aushandeln.

Ich habe meinen Mann auch schonmal ├╝berrascht mit einer ganz kleinen ├ťberraschungsfeier. Unsere 5 besten Freunde, die zu einem Spielenachmittags-Geburtstag vorbeigekommen sind und gemeinsam mit Kuchen und Ballons auf ihn gewartet haben als er von der Arbeit kam.

Er hat sich sehr gefreut. Mein Mann ist leider der Typ, der sich immer vornimmt, seinen Geburtstag zu feiern, aber es dann nicht auf die Reihe kriegt, sich ein konkretes Wochenende vorzunehmen und dann alle einzuladen. Darum hab ich das f├╝r ihn ├╝bernommen. Allerdings unter der Woche, da ich pers├Ânlich irgendwie finde, eine ├ťberraschungsfeier macht man am Geburtstag selbst ...

Ich wollte wirklich die Feier auch an dem Tag machen an dem er Geburtstag hat.

Allerdings werde ich es jetzt doch an einem Samstag machen weil wir doch erst so um 18/19 Uhr anfangen wollten und das f├╝r uns alle dann zu sp├Ąt wird und ich auch nicht m├Âchte, dass alle nach einer Stunde wieder gehen.

Top Diskussionen anzeigen