Familienstreit: Opa pinkelt neben das Klo und Diskussion darum

Mein Mann ist sauer auf mich,weil ich angeblich nicht zu ihm halte. Dabei wollte ich alles auch in seinem Interesse regeln...

Der Mann meiner Mutter pinkelt oft neben das Klo,so auch gestern bei uns. Meinen Mann ( und mich) ekelt das. Mein Mann hat das in der Vergangenheit oft sauber gemacht, den Mann meiner Mutter aber nie drauf angesprochen. Heute ist ihm dann, als er rein getreten ist, gegenüber unserer zweieinhalb jährigen Tochter: " der Opa hat neben das Klo gepullert,so ein Ferkel!" rausgerutscht. Jetzt hat unsere Tochter das natürlich freudestrahlend immerzu wiederholt. Da sie sich noch nicht in andere hineinversetzen kann, fürchte ich sie wird das ihm gegenüber und anderen Verwandten breit treten. Ich sagte zu meinen Mann, das wir das jetzt schon besprechen müssten mit meiner Mutter und ihrem Mann. Mein Mann war eher der Meinung die kleine vergisst das wieder...ich habe erstmal meine Mutter angerufen und mit ihr das Problem besprochen. Sie weiß darum kommt aber bei ihrem Mann nur bedingt weiter diesbezüglich. Wir haben offen gelassen ob ich oder sie mit ihm darüber reden sie wollte erst noch nachdenken.

Jetzt ist mein Mann sauer auf mich: ich würde nicht zu ihm halten und hätte ihn bloß gestellt, dass er den Opa als Ferkel betitelt hat. Und das wäre ja immer so dass ich nicht zu ihm halte. Das alles natürlich vor unserer Tochter breit getreten. Toll!

Ich habe im Vorfeld gar kein Problem erkennen können, dass mein Mann deshalb sauer auf mich sein könnte, bin aus allen Wolken gefallen....wollte nur dass das seitens meiner Tochter nicht zum ersten mal auf ner Familienfeier angesprochen wird...

Spinnt er oder habe ich zu vorschnell gehandelt? Bin wütend und traurig...

1

Ich muss immer wieder den Kopf schütteln, wie feige manche Leute sind, wenn es darum geht, etwas Unangenehmes anzusprechen.

Ich nehme an, der Mann deiner Mutter ist noch nicht 95 Jahre alt. Was hinderte euch bisher, ihm zu sagen: Lieber XY, wenn du neben die Toilette pinkelst, wische es bitte selber wieder auf.
Oder er soll es im sitzen erledigen.

2

Hallo,

ich hätte diese Sache schon eher angesprochen. Dein Mann hätte in einem Vier-Augen-Gespräch dem Opa sagen müssen, daß so eine Sauerei nicht geht. Es kann mal was danebengehen, aber wenn ständig der Urin statt in die Toilette außerhalb landet, dann muß ich das als Gastgeber nicht dulden.

LG
Lilly

3

Ich danke für die Einschätzung, jedoch war dies nicht meine Hauptfrage....

4

Woher kommt die Scham, so etwas offen anzusprechen?

weiteren Kommentar laden
5

Hallo.

Ich denke auch das die 2 jährige das schnell wieder vergisst. Du hättest mit deinem Mann absprechen müssen ob du alles zu deiner mutter weiter tratschst und ihn nicht damit übergehen. Offenbar kommt er sich jetzt etwas blöd vor weil du bteit getreten hast das er seinen "schwiegervater" als ferkel betittelt hat.

Dennoch seit ihr beide feige. Pinkelt jemand wiederholt neben mein klo und ist der jenige nicht als und krank dann spreche ich das an! Ich wische keine fremde pisse weg, wenn er zu blöd ist das klo zu treffen muss er es zumindest selbst weg wischen. Das kann ich wohl erwarten.

6

Hallo,

da gibt es keine 2 Meinungen: der Mann deiner Mutter IST ein Ferkel und genau SO würde ich ihm das auch sagen. Allerdings sollte eure Tochter dann nicht in der Nähe sein. Bloßgestellt hat sich der Mann deiner Mutter selber mit so einer Sauerei, das geht garnicht!

Ich würde auch noch ein Schild im WC aufhängen: "hier wird nur im Sitzen gepinkelt und der "Hahn" hat dann IM Toilettenbecken zu hängen PUNKT".

LG

7

Also ich finde auch das er sich wie ein Ferkel ( und das ist noch nett) verhält. Aber kann er nicht anders? Will er nicht anders? Wie alt ist er denn? Denn sonst würde ich mehr als deutlich drauf bestehen das er sich setzt wenn er euch ständig solche Pisse-Pfützen hinterlässt. Denn wenn man noch rein tritt dann ganz ehrlich würde es mir auch irgendwann hochkommen. Ich kann verstehen das es einem schwer fällt die betroffene Person anzusprechen doch auf DAuer dulden geht mal gar nicht.

Eklig.
Ela

9

Ich plaudere mal aus dem Nähkästchen. Uns ist ähnliches passiert und jein Kinder vergessen das aber sobald wieder auch nur ein Tropfen neben dem Klo ist erinnern sie sich ganz schnell wieder.Ich spreche aus Erfahrung,

Mein Vater vor genau 19 (mitte 50) Jahren die Große war 3 Jahre hatten wir die selbe Situation.

Mein Vater ist ein Mann wie er immer behauptet und nur Weicheier setzen sich aufs Klo. Und er steht beim Pinkeln! das lässt er sich auch nicht verbieten.

Also jedesmal wenn mein Vater auf dem Klo war ist meine Mutter hinterher nachschauen gegangen sie hat das aber immer heimlich gemacht.Meine Tochter hat sie aber mal dabei erwischt und Oma hat ihr erklärt das Opa ausversehen gekleckert hat. Tochter hat es nicht weiter interessiert und auch nie darüber gesprochen.Meine Tochter erwischte die Oma wieder beim saubermachen, sie fragte wieder und Oma erklärte wieder das Opa ausversehen gekleckert hat.Meine Tochter hat nie etwas darüber erzählt.

Monate später war ganz großes Familentreffen ca 50 Personen.Ein Verwandter hielt eine Rede es war ganz still im Saal, und meine Vater schon ein paar Bier getrunken musste aufs Klo.Er ging leise kam auch leise wieder , alles hörte weiter der Rede zu bis meine Tochter (die etwas weiter weg von meinen Eltern saß) lauthals krähte. "Omi, Opa war pullern du musst wischen gehen!"

Klar war es peinlich und mein Vater wurde bloßgestellt aber seitdem hat er laut meiner Mutter immer selbst aufgewischt.

Da meine Eltern nun täglich bei uns sind und wie das Gästeklo für Omi ist. Dürfen "echte Männer" (mein Vater) in den Keller aufs Klo.Dort hat er immer einen Wischeimer stehen.
Mein Mann war ja so gemein:-) er hat eine Lichtleiste so angebracht das der Boden ausgeleuchet ist, also man sieht da jeden Tropfen.mit Sehschwäche kann man sich da nicht mehr vor den wegwischen drücken.
Das Stehpinkeln gewöhnt ihn keiner ab.

Wenn ich ganz erlich bin, wir haben nie so darüber gesprochen.Seit wir kein Gästeklo mehr haben wurde gesagt. Stehpinkler in den Keller bei uns wird nur gesessen.

10

Hey,

ein wenig schmunzeln musste ich zugegeben erstmal schon... Dein Mann hat das ja bei so einer Schweinerei noch glimpflich ausgedrückt mit der Aussage "der Opa hat neben das Klo gepullert, so ein Ferkel!"... Klar, darüber kann man nun streiten, aber ich musste doch schmunzeln, kann ich nicht anders sagen.

Ich denke mit 2,5 Jahren hätten meine Kinder das bis zum nächsten Anlass nicht mehr auf dem Plan gehabt bzw. dann nicht mehr angesprochen - heute mit 5 und 6 Jahren würde ich für nichts garantieren. #hicks

Eigentlich war es doch eher fair, dass du deine Mutter vorgewarnt hast. Wäre es deinem Mann lieber gewesen, die Kleine hätte das beim nächsten Anlass angesprochen und alle wären aus allen Wolken gefallen? Wenn es denn so gekommen wäre, dass sie es anspricht.

Aber mal ein paar Fragen... Warum pieselt der Opa ständig daneben? Sitzt er oder steht er? Ist er schon älter, kann er nicht mehr anders? Oder ist er (sorry) zu schusselig zum pinkeln?

Wenn er so weit normal ist (keine Behinderung, nicht schon so alt, dass kaum noch was geht), würde ich da mal Klartext sprechen, dass er gefälligst im sitzen zu pinkeln hat und der Strahl IN die Toilette zu gehen hat (ich gehe davon aus, dass er mind. eine gesunde hat hat, um das Ding ggf. zu halten, damit der auch da bleibt, wo er hin muss) oder du ihm einen Eimer mit Putzwasser in die Hand drückst und er das ganze direkt nach dem Toilettengang wieder bereinigt. Alleine die Vorstellung, meine Kinder rennen da ggf. durch und dann durchs Haus... Bäh! #schwitz Aber ich bin hier ja schon massig auf Kritik gestoßen, weil ich GEGEN pinkeln im stehen bin. ;-) Man solle sich ja nicht so anstellen, wenn da auch was daneben geht... Ja, jeder wie er mag.

Bei mir ist es mein Opa (fast 87 Jahre), der im stehen pinkelt. Der kann sich kaum auf die Toilette setzen geschweige denn wieder aufstehen. Ok, das wissen wir... Da gehen nur die "üblichen" Stehpinkeltropfen und Sprenkler daneben, keine kleinen Bäche und Pfützen. Aber ich gestehe, selbst das ekelt mich total an. Aber 1-2 Mal im Jahr überlebe ich das wohl, manchmal hat sogar meine Mutter (er ist ihr Vater) nach einer Feier gesagt, dass sie noch fix das Gäste-WC schrubbt. Einfach so, ohne gebeten worden zu sein.

Aber wie gesagt, wenn gesundheitlich und vom Alter nichts dagegen spricht, dass man einen sauberen Toilettengang erwarten kann, dann würde ich mit der Person mal klare Worte sprechen.

Aber um deine Frage zu beantworten: nööö, du hast nicht vorschnell gehandelt und bist ihm meiner Meinung nach auch nicht in den Rücken gefallen. Gefühlt macht jetzt eher dein Mann ein sinnfreies Theater daraus.

#winke

LG erdbeerchen

11

ehrlich gesagt geschieht es dem opa mehr als recht, wenn deine tochter das immer wieder wiederholen würde, denn anscheinend ist er ja resistent gegenüber dieser sauerei. ihm ist es egal, das andere diesen ekligen mist wegwischen müssen, also kann es ihm auch egal sein, wenn es überall breitgetratscht wird, er scheint ja nicht über das nötige feingefühl zu verfügen.

ich würde da gar nix unternehmen, er mutet anderen diese sauerei zu, soll er damit leben, dass es es ggf. von deiner tochter erwähnt wird.

v.

12

Frage 1: Wie alt ist der Opa ?
Frage 2: Ist er noch gesund oder krank, tatterig und blasenschwach ?

Wenn er noch einigermaßen fit und gesund ist, würde ich ihm auch den Marsch blasen und den Wischeimer in die Hand drücken.
Bei einem kranken alten Mann muss ein anderer Weg gesucht werden. Dann muss seine Frau - oder auch Du - ihm sehr eindeutig klarmachen, dass er sich hinzusetzen hat. Ich weiß, dass alte Männer damit ein Problem haben. Nicht nur, weil "ein Mann" eben im Stehen pinkelt, sondern weil sie Probleme mit dem An- und Ausziehen der Hose haben ! Mit Hosenträgern doppelt. Bis die alles runterhaben, brauchen sie kein Klo mehr, besonders wenn die Leitung nicht mehr so dicht ist #schwitz

Aber angesprochen werden muss es in beiden Fällen, denn so geht es nicht.
LG Moni

PS: Nicht mehr vor dem Kind thematisieren, dann ist es bei der Kleinen schnell vergessen.

Top Diskussionen anzeigen