was machen bei regenwetter mit kindern 3 jahre und fast 6 monate

hallo ihr lieben, nach einer völligen überlastungserscheinung, musste ich irgendwie neu ins leben finden, es geht langsam bergauf, allerdings fehlen mir noch ideen was man schönes bei regenwetter machen kann, sonst haben wir immer gemalt und geschnitten, habt ihr vielleicht noch andere ideen?
habe im moment noch probleme damit das mir langweilig werden könnte und ich den kindern nicht gerecht werden kann.
lg und danke für eure ideen ;)

1

Hallo,

je nach stärke des Regens kann man auch durchaus rausgehen. Pützen sind toll. :-)
Ansonsten mit Bauklötzchen spielen, mit Puppen spielen, singen, vorlesen, zusammen mit dem großem Kind geschichten ausdenken, Tischhöhlen bauen und mehr fällt mir gerade nicht ein.

Gruß karin

2

Hallo,

bei Regenwetter tun wir kneten (Knete kann man auch selber machen), Kuchen backen, Musik hören und tanzen, Hörspiele anhören, Vorlesen, Brettspiele, bauen, Freunde einladen, lange baden. Mehr fällt jetzt nicht ein - ich hoffe es ist für euch was dabei.

LG

3

Indoorspielpark!

Das hat mich vor einer Einweisung bewahrt - als die Kinder noch klein waren.

Ausgesprochen entspannend für Eltern

Ute

4

Babyplantschbecken im Hallenbad hat sich bei mir damals bewährt...

Das machen wir bis heute so: Bei Regenwetter gehts ins Hallenbad.

5

hallo,

ich war gestern bei regen im wildtierpark, war trotzdem toll. aber sehr anstrengend.

bei schlechtem wetter verabrede ich mich gerne mit freundinnen mit gleichaltrigen kindern. die spielen toll zusammen, sind glücklich. und ich kann auch mal quatschen.

außerdem liebt meine tochter: malen, puzzeln, schneiden, mit mama spiele spielen, eine cd hören...

lg sonja

Top Diskussionen anzeigen