Seid Ihr auch so eifersüchtig?

Seit unser Kleine (fast 4 Monate) da ist, bin ich voll eifersüchtig, wenn sie jemand anders auf dem Arm nehmen will. Sowohl bei den Schwiegereltern als auch bei meinen eigenen Eltern. Am liebsten würde ich nirgendwo mehr hin und sie nur noch für mich haben. Ich weiß nicht, ob das schon krankhaft ist oder noch normal ist. Wollte mal Eure Meinung dazu hören. Wie verkneift Ihr Euch die Eifersucht? Könnte jedes Mal ausflippen... Vielleicht sollte ich noch dazu sagen, dass ich nicht besonders gut mit meinen Eltern klarkomme. Und meine Schwiegermutter macht so blöde Sprüche, wenn sie sie auf dem Arm hatte, wenn ich sie dann wieder nehme und sie nörgelig wird..."Bei der Oma war es wohl schöner auf dem Arm". So Sprüche müssen jawohl auch nicht sein oder? Letztens wollt die mir das Kind garnicht mehr zurückgeben und wenn sie es dann gibt, dann ihrem Sohn (meinem Freund) oder ihrem Mann. Ich hasse sowas.

1

Huhu,

nein das Problem hatte ich noch nie. Ich denke bei dir kommt es eher von dem schlechten Verhältnis zu deinen Eltern und Schwiegereltern.


Lg Lia

2

:-),

meinst Du nicht, dass Dein Verhalten relativ normal und ganz natürlich ist? Du musst als Mutter Dein Kind doch quasi beschützen und da Du ein schlechtes Verhältnis zu Deinen Eltern und Deinen Schwiegereltern zu haben scheinst, nimmst Du sie wahrscheinlich als vermeintliche Gefahr wahr. Hormongesteuert nennt man das übrigens auch... :-p ;-)

Im Ernst: mache Dir doch deswegen keine Gedanken! Du musst ja nicht unverschämt oder unhöflich zu den Leuten werden, sondern kannst ja versuchen, Dich halbwegs vernünftig zu benehmen!

Meine Schwägerin hat auch vor etwa drei Monaten entbunden und fletscht laufend die Zähne, wie ein kleiner Kampfterrier :-).
Wenn man das Kind anfasst, ist es schlecht, weil man es falsch macht. Wenn man das Kind nicht anfasst, ist es schlecht, weil man es nicht lieb genug hat. Wenn man eine Bemerkung macht oder eine Frage stellt, springt sie einem schon fast in´s Gesicht, weil es bestimmt als Beleidigung gemeint ist oder eine akute Bedrohung darstellt!
Für Außenstehende ist das eigentlich ganz lustig, man hält wohl am Besten Abstand.

Ich denke, das ist aber ganz normal... ;-) Und geht wahrscheinlich fast allen Frauen so, auch wenn es sicher die eine oder andere frischgebackene Mama abstreiten wird... ;-)

Genieße die Zeit, in der Du Dein Kind so bemuttern kannst! Irgendwann löst es sich von Dir und stößt Dich weg, das ist sicher bitterer... #gruebel

19

Findest Du das wirklich normal und amüsant?

Im Gegensatz zu "Kampfterriermüttern" sollten wir unser Verhalten doch etwas reflektieren können und uns nicht allein durch Hormone und veraltete Instinkte leiten lassen.

Schon eigenartig, die moderne Mutter braucht ne Anleitung, wie sie bei der Entbindung atmet und liegt, wie sie ihr Kind trägt und stillt aber wenn jemand aus der Familie es wagt, den Nachwuchs mal auf den Arm nehmen zu wollen, wird sich mit Hormonen und Instinkten herausgeredet...


LG

22

Hm,

vielleicht versuche ich mir einzureden, dass es normal ist, weil es sich um meine Schwägerin handelt. Zugegen, ich kenne einige Frauen, die kleine Kinder haben. Meine Freundin denkt z.B. zwar so wie die TE, reißt sich dann aber doch zusammen und lacht nur über sich selbst... ;-)

Nun ja, meine Schwägerin verletzt ihre Umgebung auch gerne mit ihrer Art. Aber umgekehrt will ich ihr auch nicht zu nahe treten. Manche Frauen sind wohl einfach so, ich mache einfach einen großen Bogen herum.

Aber Du magst natürlich recht haben. Ich bin mir auch gar nicht so sicher, ob ich mich selbst so verhalten würde... #gruebel

weiteren Kommentar laden
3

Ich kenne das Gefühl und hatte das bei meinem ersten Sohn sehr häufig und bei meinem zweiten Sohn ist es etwas besser. Allerdings gilt das nur, wenn ich dabei bin. Habe absolut kein Problem damit, meine Kinder für ein paar Stunden bei meinen Schwiegis zu lassen (meine eigenen Eltern wohnen leider zu weit weg).

Manchmal muss man vielleicht einfach auch mal "schlucken". Wenn meine SchwieMu unseren Jüngsten hat, kommt es oft vor, dass sie mich ignoriert, wenn ich sage, dass ich ihn wieder haben möchte, weil er z. B. weint und sich nicht mehr beruhigt. (Vielleicht meine ich das auch nur, manchmal hört sie nicht so gut.) Oft mußte dann mein Mann zu ihr sagen, dass sie mir doch den Kleinen wiedergeben soll. Aber das ist ja irgendwie auch normal, die Oma's haben die Kleinen ja nicht sooft.

Aber diese Zeit wird vorbei gehen. Spätestens wenn die Kleinen mobil werden. Dann wollen die nämlich gar nicht mehr auf Oma's (und auch nicht auf Mama's) Schoß.

Also genießen - und wenn es nicht arg zu sehr an die nagt, auch die anderen genießen lassen.

LG littlesam

4

Naja, ich find was du beschreibst schon heftig übertrieben. Aber ich hab meine Kleine vom ersten Tag an jedem (also Familie und Freunde) gegeben, der sie auf den Arm nehmen wollte und die Kleine hat da auch nie ein Problem mit. Ich find's praktisch, weil ich so auch z.B. wenn wir in der Spielgruppe oder auf ner Feier etc sind, jemandem geben und allein aufs Klo kann ohne dass die Kleine ein Problem damit hat.


Und das Du ein Problem damit hast, dass Deine Schwiema das Kind ihrem Sohn, also dem Vater des Kindes anstatt Dir gibt, dann bist Du meines Erachtens schon ganz schön daneben.

5

#kratz

Also wenn ICH sage, dass ich mein Kind wieder haben möchte und die Person, bei der das Kind auf dem Arm ist, gibt es dann meinem Mann- dann würd ich denken, man will mich verarschen. Mein Mann hat ja nicht gesagt, dass er die Kleine haben will, sondern ich. Und das ist doch total schräg, wenn man dann so übergangen wird.

VG

6

Wieso hast du denn zwei verschiedene Nicks? #kratz

weitere Kommentare laden
7

ich habe es anderen die ich mochte gerne gegönnt, meinen sohn nehmen zu duerfen.

anscheinend hat man dir frueher immer dein spielzeug geklaut oder ständig weggenommen.
keine ahnung.
vertrauen kannst du anscheinend auch niemandem.
traurig fuer dich.. bist halt eine arme seele. muß ziemlich anstrengend sein, dein leben.

8

Hallo!

Nein... niemals - denn ich kenne meine Position.

Sei ein bisschen selbstbewusster. DU bist die Mama und damit der wichtigeste Mensch für Dein Kind. Lass Dich nicht von anderen Dingen runterziehen.

Liebe Grüsse
Astrid

10

"Sei ein bisschen selbstbewusster."
genau, DAS ist der punkt!
menschen mit wenig selbstbewustsein machen gerne um jeden furz ein großes federlesen.

9

Hallo,

wenn du kein gutes Verhältnis zu ihnen hast kann ich das gut verstehen. Ich hab meine Kinder nur Leuten auf den Arm gegeben die mir sympathisch waren und wo sich die Kinder auch wohl fühlten.

Sag einfach in Zukunft dass du sie lieber behalten möchtest. Das steht dir als Mama eines Säuglings einfach zu. Du musst dein Baby nicht rumreichen wenn dir nicht danach ist.

14

"....dein" Baby......


Es gibt keine Besitzansprüche auf Menschen, auch nicht auf Kinder!

15

#kratz

Heisst das für dich, man darf als Mutter nicht entscheiden, wem man sein Baby auf den Arm gibt?

Und benutzt du nie den Satz: "XY ist mein Kind?"

Ich weiss gar nicht, wie ich das sonst formulieren soll. Auf die Frage: "Wer ist Alicia" kann ich nur antworten "Sie ist meine Tochter"

VG

weitere Kommentare laden
11

Nein, so etwas kannte/kenne ich definitiv nicht. Finde ich auch schon ziemlich gestört, so ein Verhalten.

Ich vermute auch, dass es daran liegt, dass du sie nicht magst.

Hast du überhaupt kein Selbstbewusstsein?

Ich war damals nur stolz auf mein tolles Kind, genauso waren die Großeltern stolz und haben sie gerne auf den Arm genommen und ich habe gegönnt.

LG H. #klee

12

Hallo

Dein Kind ist fast 4 Monate... da solltest du langsam an dir arbeiten, dass du dich anders verhälst. Glaubst du denn, die anderen lassen dein Kind fallen?

Die Sprüche der stolzen Oma kann ich gut nachvollziehen! Mein Vater ist da nicht anders! "Beim Opa ist es viel schöner" oder "Macht die Mama schon wieder was falsch" oder "gib das Kind her, beim Opa fühlt sie sich richtig wohl"...

Hast du die Möglichkeit zu hören, was sie über das Kind sagt bei anderen Leuten? Die Freunde meines Vaters erzählen mir immer wieder, wie stolz er auf seine Enkelkinder ist!!!

LG
Biene

Top Diskussionen anzeigen