Angst vor Gefängniss... *heul*

Hallo,

ich weiss nicht,ob ich hier richtig bin,aber ich versuch es einfach mal,und meine angst ein bisschen unter Kontrolle zu bekommen.
Vor einiger Zeit, das war anfang letzten Jahres habe ich wirklich ganz schönen Mist gebaut.
Ich habe Sachen auf anderen Namen bestellt (Namen ein wenig verändert), und bereue es jetzt wirklich total !!! Ich habe/konnte es nicht bezahlen, nun ja und jetzt habe ich eine Vorladung von der Polizei bekommen, als Beschuldigte des Warenkreditbetruges. Das ist nun schon das zweite Mal. Für das erste Mal habe ich eine Geldstrafe bekomme, von knapp 700 Euro, die ich nun in Raten abbezahle.

Vor 3 Jahren, bin ich zwei Mal beim Diebstahl erwischt worden, das erste Mal wurde es eingestellt, und beim zweiten Mal bekam ich auch eine Geldstrafe,die aber bezahlt ist.

Wirklich,ich bereue meine Fehler total !!! Ich war letztes Jahr zu diesem Zeitpunkt noch nicht schwanger,dachte auch nicht drüber nach,was das alles für Konsequenzen haben könnte.

Ich habe seitdem keine Scheisse mehr gebaut,will mein Leben in den Griff bekommen,und einfach nur mit meiner kleinen Familie normal leben können.

Am Montag habe ich den Termin bei der Polizei, und ich habe eine wahnsinnige Angst. Ja viele werden jetzt sicher denken und schreiben, selber schuld,musst du für grade stehen,etc. JA, das weiss ich selber, brauche auch keine Vorwürfe von euch, denn ich sehe meine Fehler ein, und werde so etwas nie nie nie wieder tun !!!

Ich habe einfach nur Angst,was jetzt auf mich zukommt ?! Bekomme ich wieder eine Geldstrafe, oder eventuell eine Gefängnissstrafe ? Das halte ich nicht aus. Mein Baby allein lassen..

Ich kann kaum schlafen,habe keinen Hunger und einfach nur Bauchschmerzen wenn ich daran denke...:-(:-(:-( Angst Montag dahin zu müssen..

Könnte ich die zeit zurück drehen, ich würde es sofort tun, um diese Fehler nicht noch einmal zu machen.

Man sagt ja immer, manlernt aus Fehlern, glaubt mir,ich lerne/lernte daraus, und rate jeden davon ab, sowas zu machen.

Sorry,wenn ich euch zugetextet habe,musste es mal loswerden.
Wenn ihr antworten wollt,dann tut das, nur Vorwürfe die braucht ihr mir nicht zu machen,denn es geht mir mies genug,und ich weiss was ich getan habe. Werde zu meinen Fehlern stehen,und dafür auch büssen.
Habe einfach nur sehr sehr große Angst, ins Gefängniss zu müssen.

1

Hast Du einen Anwalt?

Im Extremfall: So weit ich weiß, dürfen Babys auch im Gefängnis bei der Mutter bleiben. Du würdest ja nicht für Jahrzehnte eingesperrt werden.

2

Aber schon allein die Vorstellung daran, das würd ich nicht aushalten..und mein armes Baby...
Ich könnte mich in den Hintern treten, so ein Mist gemacht zu haben...
Habe es ja auch nicht allein gemacht, habe eben falsche Freunde gehabt, die man aber nicht dran kriegen kann, weil die nur die bestellten Sachen abgesahnt haben, und den ihre Namen mit der ganzen Sache nichts zu tun haben...somit sind die aus dem Schneider,da man ihnen nichts nachsagen kann...Grade stehen muss ICH dafür.
Das tut mir wirklich alles so verdammt leid!!!
Zahlen, ich tu alles zahlen, ja auch sozialstunden würde ich machen, nur ich will einfach nicht in den Bau.#heul#heul#heul

3

Tja dann hoffe ich für Dich, dass Du verständnisvolle Richter trifft. Du giltst allerdings als Wiederholungstäterin und da KANN es anders aussehen, denn offenbar hast Du aus dem ersten Mal nichts gelernt.
Sorry wenn es wie ein Vorwurf klingt, einmal kann jeder in die Scheiße latschen - aber mehrfach den gleichen Scheiß machen und dann jammern, da fehlt mir eigentlich das richtige Verständnis dafür. Und aus der Pubertät bist Du auch raus, da kann man etwas mehr Hirn erwarten und nicht alles auf "falsche Freunde" schieben - das geht mit 13, aber nicht mehr in Deinem Alter !
Geh hin, erzähle ALLES, wie es war und halte Dir selbst die Daumen, dass man Dir alles abnimmt. Denn die großen Unbekannten will auch keiner wissen. Namen, Fakten - damit kommst Du am besten an. Weitere Recherchen sind dann Sache der Polizei/ Staatsanwaltschaft.
Trotzdem alles Gute - und werd mal schnell erwachsen und lass den Scheiß, bevor Du wirklich längere Zeit im Knast verschwindest - und Dein Kind im Heim landet !
Grüße von Moni

weitere Kommentare laden
6

Hallo,

"Werde zu meinen Fehlern stehen,und dafür auch büssen."

Das ist doch ein lobenswerter Ansatz ... und nach deutschem Recht kannst Du dann als Wiederholungstäterin eventuell über eine Gefängnisstrafe Buße tun.

Gruß,
Julia

7

Dieser Beitrag wurde von den urbia-Mitgliedern oder den Administratoren als nicht angemessen bewertet und wird deswegen ausgeblendet.

8

#contra #contra #contra

LÖSCHEN LASSEN!

triamama

9

du sagst viel aber ich hör nur bla bla bla

weitere Kommentare laden
14

Bist Du denn schon mal vor Gericht gestanden?
Hast Du schon eine Bewährungsstrafe bekommen?

Wenn nicht, kommt Du sicher noch nicht in den Knast.
Ich schätze, es wird eine Bewährungsstrafe & Geldstrafe!

Ich kenne nämlich jemand, die hat den selben Sch....ß gemacht. In Versandhäusern Sachen bestellt, nie gezahlt. #augen Die bekam eine Bewährungsstrafe. Macht aber genauso wieder weiter, wie bisher.:-[
Sogar auf unsere kosten, hat sie sich einen Fernseher bestellt.:-[ Gott sei dank, konnten wir das mit dem Versandhaus Regeln. Denn die Lieferadrs. war eine ganz andere, als unsere Rechnungsadrs.!:-[ Die Blöde Kuh, wohnt zum Glück, 25km von uns weg.


Viel Glück#klee

16

Nein ich habe noch nie vor gericht gestanden. oder eine bewährungsstrafe habe ich auch noch nie bekommen.

meinetwegen soll es eine bewährungsstrafe sein,meinetwegen auch mit geldstrafe...alles nur keinen knast !!!

Das man so einen mist macht, ja ok, jeder macht ja fehler...ich habe draus gelernt, ehrlich !!! Nur leute die das dann auch noch weiter machen, nee die verstehe ich auch nicht.

wenn ich nun etwas bestelle, werde ich alles schön brav bezahlen.

Möchte für mein Baby da sein,sehen wie er aufwächst,was er alles neu lernt, etc...

Ich hoffe wirklich sehr, das es dafür noch nicht zu spät ist.

Danke, für eure vielen antworten.

18

Hi,

mach dir mal nicht allzu viele Sorgen. Bevor man in Deutschland wirklich und wahrhaftig im Knast landet, muss noch viel mehr passieren.

Denke, du bekommst eine Bewährungsstrafe. Kannst also bestimmt zu Hause bei deinem Baby bleiben.

Mach was draus und sei ein gutes Vorbild!

Alles Gute,
Tanni

PS: ich arbeite beim Gericht ;-)

19

Hey...


Ich hab eine gute Freundin, die sehr jung auch sehr viel Mis gemacht hat...daher antworte ich dir einafch mal, weil ich mitbekommen habe, wie schwer es ist, wen einen die Vergangenheit einholt...

Wenn das jetzige vergehen im gleichen zeitraum lag, wie das letzte und du seitdem nichts mehr verbockt hast, kann ich mir durchaus vorstellen, dass du bei absoluter Ehrlichkeit, Schuldeingeständnis ohne Einschränkung und wen du Bewusstsein über die Situation zeigst, mit nem blauen Auge davon kommst...also geldstrafe und bewährung.

Eine Mutter vom Kind trennen...das ist grausam und wäre nicht angemessen.

Ich weis sja nicht, wann dein Kind kommt, aber wenn es noch dauert, könntest u ja anbieten, vorher ins gefämgni zu gehen, amcht eine guten eindruk und zeigt Problembewusstsein.

Und im worst-case gibt es gefängnisse mit Mutter-Kind-Stationen....


lg und alles gute


melanie

21

Ich werde ehrlich sein !!! Habe einfach nur wahnsinnige angst.. und wenn ich an morgen denke, wird mir echt übel,denn da muss ichja zur Polizei.

Mein Baby ist schon da, und ist jetzt 6 Wochen alt. Wenn ich sehe wie er sich jeden Tag weiter entwickelt, und ich daran denke, ihn verlassen zu müssen, das halt ich nicht aus..

Diese Angst, ist einfach furchtbar !!!
Wie gesagt, ich könnte mich in den Hintern treten, so einen Mist verbockt zu haben.

24

Du wirst dein Kind nicht verlassen müssen. Niemand trennt eine Mutter von ihrem Säugling.

Ob dir eine Gefängnisstrafe erspart bleibt, kann dir keiner sagen. Verdient hast du diese Angst jetzt allemal, wenn dein Unrechtsbewusstsein nicht von alleine gereicht hat, um nicht zu stehlen und nicht zu betrügen.

Ich könnte mir vorstellen, dass es dir absolut negativ ausgelegt wird, dass du bei den vorherigen Verfahren (wenn eine Geldstrafe vorliegt, musst du ja meines Erachtens verurteilt worden sein), diese Tat nicht gleich mit zugegeben hast.

"Wir dachten, es kommt nicht raus.", ist auch ein ziemlich dummes Argument, das nicht gerade strafmildernd wirkt, wenn es auch 100% zutreffen dürfte.

Die größte Strafe könnte womöglich sein, dass diesmal ein Eintrag ins Strafregister folgen könnte. Damit hast du die nächsten Jahre offziell Dreck am Stecken. Glückwunsch!

23

Was ich Mich Frage ist nur Warum die große Angst immer erst hinterher da ist!

Vorwürfe Möchte ich keine machen aber sehr leid tust Du mir auch nicht!

Ich hoffe Du hast Wirklich daraus gerlent denn scheinbar hat die Erste Strafe ja nicht gefrustet!

Ob Du ins Gefängnis mußt weiß ich nicht aber ich glaube es gibt Müttergefängnisse!!

Lg Anna

25

Such dir zu allererst einen guten Anwalt. Das hilft. Und gleich danach für die Verhandlungen einen guten Babysitter.

Ich hab zur Zeit auch Probleme mit dem Gericht und kann deine Ängste voll und ganz nachvollziehen. Mein Anwalt konnte mir die Angst vorm Knast allerdings insofern nehmen das er mir sagte das die Mutter-Kind-Plätze eigentlich immer belegt sind und eher für die "harten" Fälle "reserviert" sind. Aber ich denke mal an einer Bewährungsstrafe wirst du nicht vorbei kommen. Aber selbst wenn es eine Haftstrafe wird, hast du, da dein Baby noch so klein ist, ein Recht (klingt in dem zusammenhang irgendwie komisch :-p ) auf so einen Platz.

Ich drück dir die Daumen das es bei einer Bewährung bleibt. Hoffentlich hast du wirklich gelernt. Denn du möchtest doch später mal ein gutes Beispiel sein.

Lg Elli

27

wegen genau dem gleichen sch... habe ich seid jahren unschuldig probleme an der backe !!!!

meine leibliche mutter kaufte auf meinen namen, aber an ihre adresse waren bei versandhäusern ein !!!! sackte die waren ein und bezahlte nicht.

ich kann dich beruhigen die hexe hat das schon duzende male gemacht. im knast war sie leider noch nie !!!!

zum glück hab ich ne rechtschutz und einen guten anwalt....

gruß alex

Top Diskussionen anzeigen