Schwiegermutter braucht ständig Bestätigung...

Bestätigung...
- wie toll sie wieder mal gekocht hat
- wie toll ihre neuen Gardinen aussehen
- wie toll ihre Pflanzen blühen
- wie toll ihre Frisur aussieht (nachdem Sie vom Frisör kommt)
- wie toll sie mit ihrem Enkelkind (fast 4) spielt , etc...

Diese Bestätigungen holt sie sich von Ihrer Mutter, ihren Schwestern ,von ihrem Sohn, auf Geburtstagen von ihren Gästen und nun versucht sie es mittlerweile auch bei ihrem Enkel(unserem Sohn o.g fast 4jährigen)
Von ihrem Mann kann sie nichts erwarten, er legt darauf keinen Wert.
Nur mittlerweile können wir es auch nicht mehr hören (ich, und ihr Sohn - mein Mann)

HILFE, was können wir machen damit sie wir nicht immer und immer wieder bestätigen müssen, wie "toll doch die gesamte Frau" ist.
(PS wir wohnen zusammen auf einem Grundstück, zwar getrennte Häuser, aber wir sehen sie täglich)

1

Hallöchen!

Gebt ihr das Gegenteil - wenn sie hören will, wie toll ihre Frisur doch ist: "mmmh, naja, geht so, hattest die Haare schon schöner" oder so ähnlich.
Wetten sie hört ganz schnell auf damit ;-)

Grüßle

2

Hallo,

ich würds ganz einfach genauso machen. Wenn man sich trifft, bevor sie anfängt zu reden, gleich "lospoltern":

Schau mal, was für tolle Blumen ich im Garten gepflanzt hab, hab ich die nicht toll ausgesucht?? Und mein Badezimmer das glänzt wieder, willst du mal gucken kommen ???
Und heute hab ich Nudeln selbst gemacht, die schmecken ja viiel besser wie die gekauften.. blablabla

Mal schauen, wie lange es dauert, bis sie merkt, wie nervig so etwas ist und wie albern sie sich damit macht...

3

Hi,

wwie wäre es denn damit, der Frau den gefallen zu tun?

Sie ist offensichtlich von Selbstzweifeln geplagt, ihr Göttergatte bringt ihr (seit mglw. gefühlten 100 Jahren) keine Anerkennung entgegen und freut sich, wenn irgendwer erkennt, dass sie sich Mühe gibt!

Auch wenn es nervig sein mag, im gegenseitigen Zusammenleben gehören manchmal nervige Macken dazu!

Und kaum leichter kannst du einen menschen glücklicher machen, als mit einem Kompliment!

Ihr das zu verwehren, finde ich kindisch und gemein!

LG

4

Seh ich genau so! Auch wenn es ein bisschen nervt...

LG
Barbara

7

schließe mich an

weitere Kommentare laden
5

lass, sie doch, sag oh wie toll sind deinen haare. sie braucht es.

6

Hi,

ich denke sie braucht die Anerkennung, wenn sie sie schon von ihrem Mann nicht bekommt.

Vielleicht versuchst du einfach mal schneller zu sein.

BEVOR sie fragen kann wie dir ihre Frisur gefällt..sag einfach " hey du hast die Haare heute aber besonders schön"

Bring ihr von unterwegs einen schönen Blumentopf mit und sag" schau mal der passt so gut zu den herrlichen Blüten von deiner Pflanze dort"

Ja es nervt fast unerträglich wenn jemand ständig nach Komplimenten fischt. Aber es kostet auch nicht viel diese Komplimente zu machen.

liebe Grüße

Andrea

12

die meisten antworten finde ich wenig einfühlsam deiner sm gegenüber. sie hat scheinbar wenig selbstbewusstsein und wird darunter sicherlich leiden. in dieser richtung braucht sie hilfe. wenn sie selbstbewusster wird, legt sich ihr nachgefrage nach komplimenten von allein.

13

Hey,

wenn Du sie magst und sonst keine "Probleme" mit ihr hast, nimm sie, am besten zusammen mit Deinem Mann, mal in einem ruhigen Moment zur Seite und sag ihr, dass Du sie sehr gern hast, dass sie eine tolle Frau ist und was Dir sonst so an netten Dingen einfällt, die Du ihr mal sagen könntest.
Würde auf diese Lobheischerei gar nicht eingehen dabei, sondern einfach mal sehen, was passiert, wenn Du und Dein Mann ihr sagt, wie toll ihr sie findet.

LG

Blinking#stern

14



Hey, das könnte glatt meine Sm sein *seufz* ;)

andauernd will sie die Bestätigung, wie toll sie ist, nur mangelt es ihr nicht an Seblstbewusstsein, wie einige vermuten. Nein, sie will nur Immer im Mittelpunkt stehen und sogar als wir verkündet hatten, das ich schwanger war, musste sie sich wieder in den Vordergrund stellen, wie toll sie doch als Oma wäre... Ähm..da ist auch noch eine andere Oma, die ist auch toll^^ Außerdem gings ja nicht um sie, sondern um das Baby, aber so war sie schon immer. Habs so langsam aufgegeben da etwas zu machen, gebe ihr Kontra, wenn sie mal wieder über die Strenge schlägt das Kommando über unsere Tochter zu übernehmen und sie merkt es nochnichtmals, das es allen auf den Geist geht, das sie im Vordergrund stehen will. Sowas sturrköpfiges^^
Sage ihr dann meistens, das ich das aber so und so haben will und nicht, wie sie es mit meinem Mann getan hat, dann ist sie erstmal still und gibt für kurze Zeit Ruhe.

Kann Dich also durchaus verstehen :)

bye Rowan

15

Oh je, die Mutter von meinem Ex war auch immer so:" Hast du gemerkt, wie alle meinen Kuchen gelobt haben? Ich bin ja extra um 5 aufgestanden", "hast du gesehen, wie toll ich die Servietten gefaltet habe?"Findest du auch, dass ich früher ganz toll ausgesehen habe?" - hat überall Fotos von sich stehen als sie noch schlanker war. "Ich habe Abi nachgemacht!" - das betonte sie ständig, obwohl das schon über 25 Jahre her ist. Als wir noch zusammen waren, war ich manchmal eine Woche dort und konnte es kaum erwartet, wieder nach Hause zu fahren.

Solche Frauen sind echt nervig, aber man will auch höflich sein:-(

gruß

Top Diskussionen anzeigen