Ich habe keine Freunde

Hallo

Ich weiß nicht was genau ich falsch gemacht habe. Ich hatte schon sehr viele "Freunde", aber die haben sich nach einer gewissen Zeit immer von mir abgewendet. einen richtigen Grund, um mir die Freundschaft zu kündigen, hat es nie gegeben. So schlimm ist das "Problem" bestimmt oft nicht gewesen und wir hätten darüber reden können

Ich bin hilfsbreit
habe Umzüge mit gemacht,für Geburtstage gebacken,Kinder gehütet ,ein offnenes Ohr für Sorgen und Probleme gehabt,war beim Feiern und Ausgehn dabei usw...
"melde" mich von mir aus und sitze nicht nur am Telefon o.ä. und warte
vergesse keine Geburstage... usw...
aber von der anderen Seite kommt nichts..wen ich nichts mache...

...Ich komme mir verarscht und ausgenutzt vor


zwei Freundinnen sind dieses Jahr weggezogen...rufe ich nicht an meldet sich keine von beiden....
ebenso bin ich die einzige die mal zu Besuch zu beiden fährt....
zu mir kommt keiner außer wen es was zu Feiern ect gibt....

Umzüge ect sind immer schon " unsere Sache" gegwesen da hilft keiner oder weiß wo wir wohnen....

und brauch ich mal ein offenes Ohr...interessierts keinen


Ich achte im normalen Bereich auf mein Äußers( sportlicher Typ),schmarotze o.ä nicht

Ich weiß wirklich nicht woran es liegt....

Ich bin aber eher zurückhaltend ,Aber wenn ich einmal aufgetaut bin, bin ich ein lebensfroher Mensch mit dem man immer lachen kann und jede menge Spass haben kann...

Nun sitze ich jeden Tag alleine auf dem Spielplatz ,im Garten ect... und mir fällt die Decke auf den Kopf

Für mich ist es schwer neue Freunde zu finden. Ich bin inzwischen vorsichtig bei fremden Menschen geworden ,da ich Angst habe ausgenutzt zu werden


Alleine möcht ich nicht sein...
Aber wenns so weiter geht,gehe ich noch zu grunde
Kann mir jemmand helfen ?!
ich hoffe dass mir jemad einen guten Rat oder Tipp geben kann denn ich bin absolut ratlos, und mittlerweile auch ein wenig verbittert und gefühlskalt geworden durch meine situation.

Ps. bin verheiratet und habe 3 Kinder

1

Hallo#blume

Du,ich kenne das auch:-(
habe neulich auch erst was reingesetzt diesbezüglich!
Ich weiss auch nicht,wieso es heutzutage sooo schwer ist eine gute/beste Freundin zu finden:-[:-[:-[#heul
Mir geht es wirklich ähnlich,nur das ich schon hier und da ein paar nette Bekannte habe,ich betone extra Bekannte,weil Freunde sind das nicht wirklich.
Ich vermisse es auch sehr,eine Freundin,mit der man jeden scheiss machen kann,durch dick und dünn gehen kann,auf der man sich 100%verlasssen kann.

Ich bin auch ne ganz nette,liebe fürsorgliche Freundin,bin immer da,wenn was wäre,man kann mit mir über alles reden!Keiner war da,das kanns doch nicht sein....

Ich drück Dich mal ganz lieb#liebdrueck
wenn Du nen Tip hast,ich würd mich freuen.

#herzlich-e Grüsse
Petra#blume#blume#blume

3

Sorry Nachtrag,
irgenwas ist mir da futsch gegangen#hicks#hicks#hicks
Ich meinte natürlich:
Und wenn mal mit mir was war,komisch-
Keiner war da,das kanns doch nicht sein....



Sorry n kleiner Fehler!

17

Hey Pieda!

Du siehst richtig symphatisch und schnuckelig aus!#hicks#schein

(will mich nicht einschleimen, ich meins ernst)#hicks

Wenn de in meiner Nähe wohnen würdest, könnten wir auch sofort mal was unternehmen hihi#hicks

Ich vermiss nämlich auch volle Kanne ne supi Gute beste Freundin, mit der man einfach jeden Schrott machen kann, mit der man sich auch mal richtig zoffen kann, sich aber auch gleich wieder vertägt;-)
Mit der man über Babysachen plaudern kann;-)
Mit der man einfach alllllleeeees machen kann:-)

usw....#schmoll
Aber wo findet man so eine nur?#heul

weiteren Kommentar laden
2

Huhu,

kann es evtl sein, dass du ZU nett bist???
Ich meine meisens gehen die wirklich netten Menschen unter weil sie keine Reibung verursachen!
Früher war ich auch so ein Typ, habe immer brav allen geholfen und immer schön mitgemacht (zum Teil auch gerne...) aber wenn ich etwas wollte bze Probleme hatte, hatten alle auf einmal keine Zeit und waren irgendwie schnell wieder weg...
Mittlerweile sage ich auch ab und zu Nein und wenn mal eine zeitlang kein Kontakt besteht lasse ich es mal schleifen und warte was passiert...

LG
Sandra

6

Hallo ihr zwei!

warscheinlich bin ich zu nett...
als mein letzter Sohn geboren wurde stand ich bei Freunden 10 Tage nach der Endbindung mit in der Küche und habe für den Schuleingang mit gekocht und gebacken ect...
im Gegenzug dazu haben die einfach mal so meinen 30 Geburstag vergessen...
usw...

ach man...mom gehts mir bescheiden damit...
komme mir vor wie ein Freak...überall stehn nette Leute plauschen, sitzen auf der Bank zusammen ect, gehen ins Freibad und ich sitz mit meinen Kids allein im Sandkasten und backe Sandkuchen:-(

8

Ui, das ist aber nicht toll...
Pass auf ich habe einen Tipp für dich...
Kennst du www.meinvz.de??
Ich habe mich da durch eine Einladung einer Freundin eingetragen und super viele alte Schulkameraden etc wiedergefunden...
Vielleicht ist da ja auch jemand für dich dabei den du anschreiben und evtl auch mal zum Kaffee treffen kannst??!

Ohne Freunde ist es nicht wirklich schön versuche doch mal in einen Sportclub oder so beizutreten da lernt man auch super gut Leute kennen...

LG
Sandra

4

Hallo

schau mal auf deine VB wolte dir persönlich was schreiben

5

Hallo!

Leider kann ich dir keinen ultimativen Tipp geben, wollte dir einfach nur sagen, dass du nicht alleine bist in deiner Situation...

Mir geht es nämlich so ähnlich. Ich habe zwar einige Bekannten hier, aber es fehlt was... Es sind halt Bekanntschaften, wo sich alles eher auf der "Kind-Ebene" abspielt, d.h. wenn die Kinder gebracht oder abgeholt werden, unterhält man sich nett, aber wenn ich mal vorschlage, einen Kaffee zu trinken, wird meistens abgeblockt.

Ich habe zwei Freundinnen. Nun, ich müsste eigentlich sagen HATTE, denn letztens auf einer Party, als beide etwas mehr getrunken haben, habe ich Sachen zu hören bekommen, die mich förmlich umgehauen haben. Die Sache ist inzwischen geklärt, aber es bleibt ein Nachgeschmack und ich kann es nicht vergessen, kann mich einfach nicht mehr so engagieren wie früher.

Auch ich habe das Problem, dass ich etwas zurückhaltend bin, leider mir vielen Komplexen zu kämpfen habe, was manchmal dazu fürht, dass ich nicht locker ein Gespräch führen kann. Trotzdem denke ich, dass man mich mögen könnte....

Na ja, ich drücke dir die DAumen, dass es dir bald besser geht und du vielleicht eine nette Freundin findest. Denn ohne Freunde ist das Leben halt nicht so schön!!!

Liebe Grüße
ismena

7

Hi...

ich glaube, dass du nicht wirklich etwas "falsch" machst. Aber es gibt nunmal den Typ EINZELGÄNGER und das Gegenteil von diesem.

Deine beiden "Freundinnen", die in meinen Augen keine sind, gehören eindeutig der zweiten Kategorie an.

Einzelgänger sind lieb und lassen sich, wenn auch ungern, ausnutzen. Sie sind einfach zu schüchtern, um zu sagen, dass sie sich so nicht behandeln lassen wollen.

Deine "Freundinnen", die in meinen Augen keine sind, würden niemals so mit sich umgehen lassen.

Versuche das nächste Mal auch mal NEIN zu sagen, wenn mal wieder jemand ankommt, dass er mal schnell ein Kuchen von dir gebacken haben möchte o.ä. Denn Hilfsbereitschaft kann ganz schnell ins Ausnutzen überwechseln.

Kommst du aus NRW ?? Wenn du magst können wir uns gerne mal per mail schreiben.

Im übrigen liegt es in meiner Natur "alleine" zu sein, also ohne Freundin/nen zu leben. Ich habe zwar die eine oder andere Bekannte, aber es besteht keine wirkliche Freundschaft.

LG ann (verheiratet und ein Kind) :-)



9

Du sprichst mir aus der Seele, seit ich umgezogen bin habe ich gar keine Freundin mehr. Habe zwar die Bekannten meines Freundes mit denen ich mich auch gut verstehe aber mehr auch nicht. Mir fehlt die Freundin zum reden, lachen, scherze machen. Eine der man vertrauen kann, mal nen Käffchen trinken und wenn die Männers keine Zeit haben auch mal ausgehen kann. Ich bin aber auch eher ein verschlossener Typ und würde nie einfach eine Frau ansprechen.


Gruß W. die in der Heimat sooooo viele Freunde hatte.#schmoll#heul

10

ich reihe mich mal unauffällig dazu#cool

lg
Nicole

11

Hallo,

mir geht es genauso.
Nach und nach haben sich bei mir alle Freunde abgeseilt wo ich mit Leon schwanger war.
Dann bin ich halt mit Leon zum Pekip oder in die Krabbelgruppe aber hat alles nix geholfen.
Nun ziehen wir in einer Woche um, weil hier war es eh unmöglich mit den 2en jemanden kennen zu lernen. Da in der Krabbelgruppe nur die ältere Mütter Generation vertreten ist & der Spieltplatz zu ner Schule gehört wo man am besten nur Nachmittags, Wochenende oder in den Ferien hin kann & dann war nie was los. Irgendwann hab ich es auch aufgegeben.
Ich bin einfach nur gespannt wie es bei der neuen Wohnung ist ob es da hoffentlich etwas einfacher ist.
Weil irgendwie das "Freunde auf der Straße wie Sand am Meer finden" ist vorbei.

LG Claudia

12

hallo

so wie du dich beschreibst, liegt es nicht an dir. es kann doch wirklich sein, daß du oft auf die falschen getroffen bist. ein stück weit liegt es bestimmt an dir....damit meine ich neue freunde kennenzulernen. mach den ersten schritt. suche dir ein hobby, quatsch dabei die leute an...auch auf dem spielplatz.knüpfe kontakte.

ich habe sehr liebe freunde und die pflege ich auch, denn ich weiß, es ist schwer wahre freunde zu finden.eine freundin wie dich, so wie du dich beschreibst, würd ich glatt noch aufnehmen.#liebdrueck

viele wünschen sich so eine freundin, änder deine tollen charaktereigenschaften nicht, warte nur bis du jemanden findest, der sie zu würdigen weiß.

und...... wie gesagt...ergreif die initiative

Top Diskussionen anzeigen