oma kümmert sich nicht...was tun?

Hallo ihr lieben!
ich muss mir heut mal luft machen-weiß nicht mehr weiter...
ich habe einen 5 jährigen Sohn. Seine Oma (mein "Schwiegerdrachen") hat ihn seit 4 Monaten nicht mehr gesehen und auch nicht zwischendurch mal nach ihm gefragt...Bin sooo sauer und enttäuscht! Der vorherige Kontakt ging IMMER von mir aus, so daß ich immer mit Max hingefahren bin oder angerufen habe...Warum zeigt sie so ein desinteresse? Ist doch IHR einziges Enkelkind?!? #heul
Nun verlier ich langsam die Lust,und max sagt auch siet längerem,daß er da nicht mehr hin will und sie nicht sehen will... was soll ich tun, wie mich verhalten?#kratz
er "brauch" doch seine Oma?!
Danke für Tipps

LG Freggel:-p

1

Huhu Freggel,

wir haben das mit SV, der kümmert sich auch nen Dreck um seine Enkelkinder, naja um seinen Sohn (also meinen Mann) auch nicht.

Aber ehrlich?!

Mir ist das mittlerweile egal, meine Söhne haben 2 Großväter die sie lieben und die sich auch um sie kümmern und eine Großmutter die genauso ist



Lg Jule

2

Hallo Freggel

Es geht auch ohne Oma, so schade das auch ist.
Bei uns war es genauso. Mein Sohn ist auch einziges Enkelkind und meine Schwiegermutter hatte und hat kein Interesse.

Mittlerweile ist mein Sohn fast 30 Jahre alt, bekommt sein erstes Kind und hat kein Interesse an seiner Oma.

Lieben Gruß
Eva

3

Es ist ja leider so - Liebe kann man nicht erzwingen. Wenn sie ihn nicht liebt, helfen auch erzwungene Treffen nichts. Für mich ist ein Tag ohne meinen Enkelschatz ein verlorener Tag, sie ist mein ein und alles und ich könnte mir NIEMALS vorstellen, sie nicht zu sehen, ich würde leiden wie ein Hund. Ich will damit sagen, Du kannst sowas nicht erzwingen....leider.
Auch bei Deinem Sohn nicht, wenn er nicht mehr hin will, leider......offenbar brauch er sie dann nicht. Da ist wohl jede nette Ersatzomi aus der Nachbarschaft hilfreicher als so was Desinteressiertes.....grrrr #aerger - ich finde das einfach nur schrecklich- aber meine Mutter war als Oma auch ein Versager. Fazit: sie hatte 8 Enkel, die nichts von ihr wissen wollten...traurig, aber wahr.
Gibts keine 2. Omi ? Deine Mutter ?
LG Moni

4

Du musst wohl die Lage akzeptieren, man kann niemanden zu seinem Glück zwingen. Wenn Deine Schwiegermutter kein Interesse an ihrem Enkelkind hat, dann ist das zwar schade, aber nicht zu ändern.

Ich habe 2 Kinder. Die Großeltern väterlicherseits haben sich auch nie gekümmert, nie nachgefragt, wie es geht, wie die Zeugnisse ausgefallen sind, etc. Sie meldeten sich höchstens zu Geburtstagen. Geschenke für die Kinder waren meist lieblos ausgesucht, da sie auch die Interessen nicht kannten. Schwiegereltern meldeten sich außer der Reihe nur, wenn sie Hilfe beim Renovieren o. ä. brauchten.

Ich war am Ende nur noch froh, nichts von ihnen zu hören.

Meine Kinder hatten und haben aber von meiner Seite aus liebevolle Großeltern.

Zu den Großeltern väterlicherseits besteht seit der Trennung von meinem Ex gar kein Kontakt mehr. Sie würden sich auf der Straße wahrscheinlich nicht mal mehr erkennen.

5

Hallo,

meine Schwiegermutter ist auch so - fürchterlich.
Die ganze erste SS sagte sie, sie möchte was von ihrem Enkel haben und ihn aufwachsen sehen und kaum war unser Schatz dann da, hatte sie nie zeit.

Ich lud sie öfter ein, doch irgendwann hatte ich auch keine Lust mehr und mein Sohn bracuht sie nicht. Sie sieht ihn im höchstfall 4x im jahr, wobei ich das auch schon abwende.

An seinen geburtstagen kommt sie nie (letzten war sie eine Freundin besuchen) und an ihrem letzten sagte sie dann schon, sie freut sich so auf ihren enkel - prompt ging er doch einen Freund besuchen :-) und mein Mann und ich allein zu ihr.

Zum Glück haben wir noch meine Eltern, die sind supertolle Grosseltern.

LG
casperche

6

Hallo,
bei meinen Schwiegereltern ist genau wie bei Euch,sie interessieren sich auch nicht für unsere Kinder. Aber meine Nichte geht über alles.

Meine Zwei haben eine super Oma und einen super Opa nämlich meine Eltern.

LG
Dajana mit Fabrizio und Massimo

7

danke für eure antworten! merke schon, dieses Problem gibt es leider zu oft.
Aber ihr habt recht Erzwingen kann man nix, so schade es auch ist...
Ich werde wohl auch dem Kontakt nicht mehr hinterhertrauern, lohnt sich wohl nicht.
Und da Sohnemann eh schon das interesse an ihr verloren hat...naja.

Ich danke und wünsche euch allen alles liebe!

LG Freggel #augen

Top Diskussionen anzeigen