was zur hochzeit schenken?

#blumeHallo,

bin im nächsten Frühjahr zur Hochzeit einer sehr guten Freundin eingeladen, wo ich auch Trauzeugin sein werde.

Da ich bisher nicht bei vielen Hochzeiten eingeladen war und auch noch nie Trauzeugin, überlege ich mir jetzt schon, was ich schenken könnte.

Für beide ist es die zweite Ehe, sie haben also haushaltstechnisch komplett ausgesorgt, Deko fürs Haus fällt mir irgendwie auch nix ein. Hinzukommt, dass ich finanziell nicht so doll bestückt bin im Moment, so dass ich zu einem Geschenk tendiere, dasmehr symbolcharakter hat und vielleicht auch nicht ganz so teuer. Ich habe zu meiner Hochzeit zum Beispiel von Freunden eine edle Pfeffermühle bekommen, die uns praktisch dem Eheleben die passende Würze verleihen sollte, das fand ich damals ziemlich süß (da waren wir allerdings auch Studenten) - andererseits ist diese Pfeffermühle wirklich seit Jahren fast täglich im Gebrauch und somit wirklich eine Erinnerung fürs Leben

Was habt Ihr denn so geschenkt und hat vielleicht jemand eine brauchbare Idee?

Bin für Tipps echt dankbar!

1

Hallo du!

Wenn die Hochzeit erst nächstes Jahr ist, kannst du vielleicht jedes Monat 10 Euro auf die Seite legen, dann kommt auch ein bisschen was zusammen.
Beim Geschenkeproblem kann ich dir leider nicht helfen, war das letzte Mal als Kind auf einer Hochzeit.

Lg Marion

2

Hallo,
unser schönstes Geschenk war ein Rosenstock! Meine Schwester hat dann noch eine schöne, rührende Karte geschrieben.
In der zwischenzeit haben wir noch 2 weitere bekommen (je zur Taufe unserer Kinder).
Ich hab mich riesig gefreut. Hat deine Freundin einen Garten?

Eine andere Möglichkeit wäre ein Wellnesstag, machen wir gerne. Kostenpunkt ca. 40 Euro.
lg
micha

3

Hallo,
das Problem habe ich auch gerade. Bin Trauzeugin bei Leuten, die schon alles haben, und die sich nichts außer Geld wünschen. Ich habe mich dann entschieden, dass ich es blöd finde, als Trauzeugin Geld zu schenken und werde meinen Teil in die Organisation der Feier investieren. Da habe ich bei Urbia auch ein paar ganz gute Tipps gefunden, z.B. für das Brautpaar ein Gästebuch gestalten, in das jeder Anwesende heimlich bei der Feier etwas hineinschreiben/malen soll. Das ganze dann mit Fotos aufpeppenund nachträglich als Geschenk präsentieren. Oder man kann auch ein großes Bild gestalten, wo jeder Anwesende einen kleinen Teil dazumalt. Dann gibt es diese Ballonweitflüge mit Heliumballons oder Himmelslaternen, ist allerdings schon etwas teurer, finde ich aber echt süß...Einfach mal googeln, oder selbst kreativ werden, Du hast ja genug Zeit!
Viel Spaß,
Brighid

4

Hallo,

meine Schwester hat im Mai zum 2. Mal geheiratet und wir haben mit meinem Vater für ein Wellness - Wochenende zusammen gelegt , das war ihr Wunsch .

Haushaltstechnisch ist sie mit Mitte 40 komplett ausgestattet , da hätten wir keine Einfälle gehabt , aber ein Candelight - Dinner wäre noch meine Idee gewesen , wenn sie sich nicht das Wellness - Wochenende gewünscht hätte .

Für so ein Dinner gibt es in größeren Städten mehrere Anbieter und davon hätten auch beide was gehabt .

Gruß Anja

Top Diskussionen anzeigen