Was hebt ihr als Erinnerung auf?

Hallo,

bin gerade dabei,Sachen meiner Kinder,die ich für sie aufheben möchte,zu verstauen.
Mag sein,dass ich sehr viele Sachen aufhebe,aber wir verbinden so viele schöne Erinnerungen damit!

Jetzt bin ich neugierig und frage:Wie und was habt ihr so aufgehoben?

Vielleicht bringt ihr mich auch auf neue Ideen!

Danke für eure Antworten,

Lucy

1

ich habe von meinem grossen sohn,ein locke damals abgeschnitten und die hab ich immer noch.
und klamotten wo er mir am besten gefallen hat und seine ersten schuhe;-)

2

Hallo!

Ich habe von beiden die Armbändchen aus dem Krankenhaus, den Strampler mit dem sie aus dem Krankenhaus nach Hause fuhren, die erste Ausfahrgarnitur (selbst gestrickt von Oma) und die Milchzähne.

LG Petra

3

Hallo, ich hab auch einige Dinge meiner Kinder aufgehoben, von denen ich mich einfach nicht trennen konnte. Da wären zuerst mal der Mutterpass und dann die Sachen die sie anhatten als sie nach der Geburt aus dem KH kamen. Natürlich auch die Armbändchen und die Namensschilder von den Betten da. Dann noch das erste abgeschnittene Löckchen, die ersten Schuhe und von meiner jüngeren Tochter will ich auf jeden Fall ihre beiden Schmusetücher aufheben die sie schon seit ihrer Geburt hat. Das sind zwei gleichaussehende Nilpferde, die will sie einfach nicht hergeben#augen. Die braucht sie immer noch zum einschlafen, eins rechts und das andere links in der Hand. Mehr fällt mir jetzt grad nicht ein.
LG happy

4

Huhu Lucy,

mal überlegen, also Locken und Karten die es zur Geburt und Taufe gab (glaub Geburtstage auch). Das sind momentan die Sachen die wir aufgehoben haben.


Lg Jule

Achja und die Locken sind im Fotoalbum und die Karten etc. in einer Kiste

5

Hallo,

unsere ist bald 4. Bisher habe ich aufgehoben als Erinnerung das Armbändchen vom Krankenhaus. Erste abgeschnittene Haare oder Locke - wie man das auch immer sehen will. Erste gemalte / gebastelte Sachen mit Datum versehen, die ersten Schuhe, mein "Lieblingsoutfit" bzw. was sie oft getragen hat. Ihr Taufkleid.

Hhm, ich denke, das war es #kratz

6

Also ich habe von der Geburt nur den Rest der Nabelschnur(das was abgefallen war) eingeschweisst,wegen Bakterien und so.Dann habe ich noch Schmusedecken,dei unser Sohn im Moment in Gebrauch hat,sowie ihre Milchzähne und Dinge die sie damals als Kleinkind im Spielkreis und im Kindergarten so gebastelt haben.Und ihren ersten Wintermantel mit Hut in Größe 98,von dem ich mich bis heute nicht trennen konnte.Alles so kleine Errinnerungen,die man so an die Zeit hat.Man vergisst ja so vieles.Bei unserem Sohn habe ich jetzt auch den Rest der Nabelschnur und Kleinigkeiten(ersten Sachen wo er aus dem Krankenhaus kam) und er Rest ergibt sich mit der Zeit.Am liebsten würde man ja alles aufheben,aber dafür reicht der Platz nicht.
Beate

10

Hallo Beate,

darf ich fragen,wie ihr die Nabelschnur eingeschweißt habt?
Ich habe sie auch aufgehoben,bisher liegt sie in einer ehemaligen kleinen Pralinen-Herzdose,zusammen mit der Nabelschnurklemme!
Danke für die Antwort.

Lucy

12

Es gibt doch diese Scweissgeräte für Tüten,da habe ich die Tüte,wo der Rest drin ist,mit zu geschweisst.Im Krankenhaus sagte man mir,daß es aus Hygienischen Gründen besser ist,den Rest der Nabelschnur einzuschweissen.
Beim dritten Kind werde ich es auch so machen,weil das ist ja doch was seltenes,macht jedenfalls nicht jeder.Dann heisst es wieder ca.2-3 Wochen warten,bis der Rest abfällt.
Beate

7

Alsoooo,

von justin heb ic ne Menge auf:

die sachen die er anhatte als er aus dem kkh kam,
seine erste Locke,
Handabrdrücke aus salzteig und Gips,
seine Lieblingsrassel,
die sachen in denen er seine ersten schritte gemacht hat,
sein erster Nuckel,
sein erster zerbissener Nuckel,
seine Nuckelkette,
seine ersten Schuhe,
seine ersten gemalten Bilder
joa und sonst alles womit ich was verbinde,wie z.b. diese klebepads die er drauf hatte als er ein ctg gemacht bekommen musste,
sein kkh armband usw.


lG germany die sich eigentlich von nix trennen kann..

8

Hi!
Wir haben für jedes Kind ein Babyfotobuch, da klebt dann die erste Locke drin und das Armbändchen, dazu Fußabdrücke, etc.
Ausserdem habe ich je die ersten Strampler und Bodys aufgehoben.
LG,
Sandra

9

Hallo Lucy,

also wir haben aufgehoben:

- Armbändchen aus dem Krankenhaus
- erste Locke,
- Tageszeitung vom tag der Geburt
- Kleidung, die er auf dem Weg vom Krankenhaus nach Hause anhatte,
- seinen Taufanzug,
- die ersten Schuhe,
- seine erste Kuscheldecke
- das erste kleine Mützchen
- eine Flasche Wein aus seinem Geburtsjahr
- die Taufkerze
- sein erstes Stickeralbum von der EM 08
- Fuß- und Handabdruck
- seine Flugtickets von der ersten Flugreise

Außerdem sind wir dabei, ein Fotoalbum für ihn zusammenzustellen. Jeweils auf eine Doppelseite kommen die schönsten Bilder aus einem Lebensjahr ! (sind pro Lebensjahr ca. 10 Bilder) und die ersten 3 Doppelseiten sind mittlerweile voll...

Das wars...

LG Claudia

Top Diskussionen anzeigen