Familie ohne Trauschein

Hallo,
lebe seit fast 12 Jahren und nicht verheiratet mit meinem Lebensgefährten und Vater unseres Sohnes als Kleinfamilie zusammen. :-)
Jedoch bekommt man seitens der Familie, Freunde, Bekannten immer wieder die selbe Frage gestellt. Wann heiratet ihr endlich? Langsam nervt es.#augen
Habt ihr auch solche Erfahrungen gemacht?
l.g

1

JAAAA!!!
Bin jetzt mit meinem Freund seit Januar 96 zusammen. Also genausolange wie du. Unser Sohn ist 3 1/2. Klar habe meist die selben Leute immer die selbe nervige Frage: Habt ihr jetzt eigentlich geheiratet?????
Wie wenn das sooo selbstverständlich wäre. Im Grunde spricht nichts dagegen. Ich habe weder Gründe für noch gegen eine Ehe. Hat sich nur bis jetzt nicht so ergeben. Manchmal denke ich es wäre schon ok zu heiraten wegen dem Kleinen, dann denke ich auch warum soll ich jetzt noch heiraten? Wir sind superglücklich so wie wir leben. Ich und der tragen meinen Namen, was ich eh nicht ändern würde. Naja und auf Ämtern... sag ich eh "mein Mann", weil sich Freund so doof anhört nach so langer Zeit. Muss dazu sagen, dass mein Partner seit 2 Jahren selbständig ist, und sich das jetzt erst recht nicht lohnt. Ich sage nicht, dass ich nieee heiraten werde, aber momentan fühl ich mich wohl so wie es ist. Getauft ist mein Sohn auch nicht, und da muss ich mir auch ständig die selben nervigen Fragen anhören. Ich denke vor der Schule werden wir das noch machen. Sind beide katholisch, wäre nicht schlecht wenn der Kleine es auch wär. Wobei ich mit Kirche ect. nichts am Hut habe. Meine Eltern sind Spanier, kannst dir ja vorstellen was die gesamte Familie von einer Wilden Ehe mit unehelichem Sohn der nicht getauft ist hält, wobei meine Eltern selber das ganz locker sehn. Aber mir geht das am A... vorbei. Ich würde nie etwas gegen meinen Willen tun, nur weil es andere glücklich macht.

Gruss Natalie!!:-D

2

Hallo, habe nach 12 Jahren den Vater unserer Tochter (jetzt 23) geheiratet. Den 2. Hochzeitstag habe ich getrennt gefeiert.
Weiß nicht, was die Urkunde und der Ring am Finger zu bedeuten hatte. Hat aber nur Unglück gebracht.
Habe nun noch eine Kleine und der Vater ist auch weg. Aber ohne Trauschein. Mir geht es sehr gut.
LG
Karola

7

Ich moechte Dir nicht zu Nahe treten, aber: Du hattest eine Beziehung mit einem damals 11jaehrigen Jungen?

8

so hab ich das auch erst gelesen,aber sie meinte sie sicher die tochter ist jetzt 23.rede ich mir jetzt mal ein.#schwitz

weiteren Kommentar laden
3

Hi!

Ich lebe zwar nicht in einer solchen Beziehung. Dafür lebt aber meine Mutter seit 30 Jahren in wilder Ehe mit ihrem Lebenspartner zusammen. Für mich ist er übrigens mein wirklicher Papa, wenn auch nicht der biologische.

Sie kommen damit gut klar. Und ich wüsste nicht, dass das Thema Hochzeit mal im Raum stand. Auch seine sehr altmodischen Eltern sind damit immer gut klar gekommen.

Verena

4

oja - kommt mir sehr bekannt vor. Wir sind seit 99 zusammen, haben ein gemeinsames Haus und Kind - aber dauernd muss ich hören: warum heiratet ihr nicht, wollt ihr das nicht legal machen? Boah! wenn ich ganz genervt bin, frag ich immer zurück, wieso, bin ich illegal - zeigst du mich jetzt an? dann gucken die meisten blöd.
ansonsten rede ich auch nur von mein Mann, weil Freund oder Lebensgefährte sich einfach entweder so unverbindlich oder zu lang anhören.

Ich persönlich brauche den Trauschein nicht und für das Geld, was ne schöne Hochzeit kostet (wenn schon, denn schon) können wir viel am Haus umbauen. Das ist nachhaltiger und verbindet auch, grins!

LG, Mari

5

Jaaaaaa, und wir heiraten in diesem Jahr- aber heimlich und sagen es den lieben Familien erst danach ;-)

LG Kristin

6

Hi,
wir sind seit November 1993 zusammen und haben nicht vor, zu heiraten. Unsere Tochter ist jetzt 10 Jahre alt und fragte schon mal, ob wir nicht heiraten wollen, dann könnte sie ja Blumenmädchen sein #augen.
Wir haben es nicht vor. Kommen beide aus "Scheidungsfamilien". Wir haben uns eine Eigentumswohnung gekauft, das verbindet fast noch mehr als ein "Trauschein" :-p

Meine Mutter war mal bei einer Wahrsagerin, die sagte, dass mein Freund und ich heiraten werden. Wir beide haben fast zeitgleich gefragt "und wen?" ;-)

LG
Mely

10


:-D *und wen* ist gut melly *lach*

Hm *grübel* Ich (40) gehe jetzt die 3. Beziehung ein, wir ziehen im August zusammen..... ich bringe 3 Kinder mit ;o) verrückt isser ja *lach*...aber nach 2 gescheiterten Ehen nochmal heiraten??? Ich denke nicht.

Mein Freund möchte gerne, er meint das er es gefühlsmässig einfach toll fände zu heiraten!!! #gruebel Er will den Heiratsantrag schlechthin irgendwann machen... grins... er ist ein fürchterlicher Romantiker !!! *lächel*

Ich denke ich werde in einer ruhigen Stunde nochmal mit ihm drüber reden, das wir keinen Trauschein brauchen ;-) Jetzt will ich endlich auch mal wild leben #cool

LG kifra

11

Ja, stimmt irgendwann muss mal gut sein. ;-)
Viel Glück in deiner "wilden Ehe" #klee

LG
Mely

Top Diskussionen anzeigen