Darf am Montag zur Polizei.Dank meiner Schwiegermutter!Obwohl ich....

Hallo ihr Lieben!

Meine Schwiegermutter hat doch echt nicht mehr alle Tassen im Schrank.Heut Mittag ruft mich die Polizei an und bittet mich zu kommen da meine Schwiegermutter mich angezeigt hat:-[,weil ich ihr wohl irgendwelche E-Mails geschickt hätte#kratz die aber nicht der Wahrheit entsprechen#kratz.Sie war/ist in einem Chat angemeldet und hat sich dort mit andere Männer geschrieben(sie ist 1 jahr Verheiratet).Ich selber war zwar auch dort angemeldet aber ich hab da nur mit ihre 2 Kinder geschrieben nicht mit ihr.Ihr Sohn will seit letztes Jahr nix mehr von seiner Mutter wissen weil sie ihn kurz vor Weihnachten ne SMS geschickt hat wo sie ihn zu verstehen gibt das er nicht mehr ihr Sohn ist#kratz.Der Streit war eigendlich nur weil sie im September zur Einschulung kommen wollte,ihr Ex-Lebensgefährte der Hilfsopa für unsere Kids ist aber auch und das wollte sie aber nicht und ist nicht zur Einschulung erschienen.Im Januar habe auch ich den Kontakt mit ihr Entgültig beendet.Seit dem zieht sie uns in Sachen mit rein mit denen wir nichts zu tun haben.Droht uns mit Anwalt usw.Aber wir haben besseres zu tun als ihr irgendwie eins auswischen zu wollen.Wir wollen nur unsere Ruhe.Aber Nein Schwiegermutter is der Meinung uns mal in ihren Kram mit rein ziehen zu müssen:-[.Meinen Mann platzt echt bald der Kragen wenn sie so weiter macht.

Meine Frage ist nun:Was kann ich tun?
Wie kann ich mich da gegen Wehren?Gibt es eine Lösung wie sie uns in Ruhe läßt,z.b nur über einen Anwalt mit uns in Kontakt treten darf?Ich hab echt kein Bock mehr auf ihre Spielchen.Sie treibt es zu weit.Da sie sich selber nicht zu helfen weiß regelt sie alles nur noch mit Polizei und Anwalt,vermute ich mal.

Hoffe ihr könnt mir helfen.

Lg Swetti

1

Nasowas, die Polizei nimmt sich solchen Streitigkeiten an ? Hat deine SchwieMu der Polizei irgendetwas vorgelegt ??

Warst du bei der Polizei und was haben die gesagt ??

Deine SchwieMu und soviele andere auch ist einfach eifersüchtig auf dich und versucht mit allen Mitteln dein Leben zu vermiesen.

Ich glaube nicht, dass "DU" irgendetwas gegen deine SchwieMu ausrichten kannst, sondern es sollte doch eher dein Mann machen, da er nunmal der Sohn deiner SchwieMu ist.

Würdest du noch Öl ins Feuer gießen, wird es am Ende nur zu einem Riesenstreit kommen.

Bleib am Besten cool und lass dich auf ihre Spielchen nicht ein. Das ist an sich das Beste was du machen kannst.

LG Ann, die ebenfalls einen #drache als SchwieMu hat

4

Hallo Ann!

Ja die Polizei macht bei sowas was.Na das war so.Jemand mit dem sie sich geschrieben hat muß sie gekannt haben.Jedenfalls hat der jenige alles was sie geschrieben hat ausgedruckt und zu ihr geschickt.Jetzt sagt sie aber das es gefälscht ist.Sie hätte sowas nie geschrieben.Aber wer nimmt sich die Zeit und fälscht das mal schnell.Also ich hab 3 Kids und hab nicht die Zeit dazu.Muß Montag Mittag zur Polizei.Der EX von meiner Schwiegermutter muß auch hin.Sie hat ihn auch angezeigt.

Lg Swetti

2

Und mit sonem kindischen Scheiß beschäftigt sich die Polizei????... nicht zu glauben....
Naja, wenn die Polizei dich zitiert hat, wird deine SM ja was an Mails von dir bekommen haben, die das rechtfertigen...:-)

3

nicht unbedingt...

sie wird Mails bekommen haben - von wem die sind, ist eine andere Frage...

Ich könnte mir ja auch ohne Probleme einen E-Mail-Account mit "Karl.Mueller@gmx.de" anlegen - und dann zur Polizei gehen und erklären, Herr Karl Müller würde mich belästigen. Mails könnte ich ohne Probleme vorlegen... Jeder andere (unter anderem auch Karl Müller selbst) könnte diese E-Mail Adresse auch angelegt haben und mir die erwähnten Mails schicken...

Ermitteln muss die Polizei da glaube ich wirklich - zu ner Ermittlung gehört nun mal eindeutig, den Beschuldigten anzuhören. In meinen Augen passiert grad genau das...

Der Rest wird sich klären - es ist vermutlich kein wirkliches Problem, herauszufinden, von wem die Mails wirklich sind...

LG
Frauke

7

Hallo,

Ja die Polizei beschäftigt sich mit so einem Scheiß#kratz!

Ich habe ihr eben nicht geschrieben das ist es ja.Sie hat die E-Mails im Brief erhalten und dabei dreht es sich um Sie und um einen Jochen so viel ich weiß.Den Brief hat jetzt die Polizei,den ich mir am Montag auch durch lesen darf wenn ich das möchte.Meine Schwiegermutter wollte das wir sie in Ruhe lassen.Was wir auch tun.Nur sie läßt uns nicht in Ruhe.Zieht uns immer in ihre Probleme mit rein obwohl wir keinen Kontakt mit ihr haben.Werd am Montag auch eine Gegenanzeige machen.Sie hat ja nicht nur mich Angezeigt sondern ihren Ex-Lebensgefährten auch.Als sie letztes Jahr hier weg gezogen ist hat sie sich viele Feinde gemacht weil sie einen nur Lügenmärchen erzählt hat.Von dem Her kommen auch noch einige andere Leute in Frage die sowas getan haben könnten.Ich habe bei 3 Kinder besseres zu tun als mit ihr zu Chatten und das dann zu ihr zu schicken und es vorher noch zu fälschen wie sie bei der Polzei ausgesagt hat.

LG Swetti

5

man kann ja nachforschen von wem die Emails kommen,
es ist dann auch ganz leicht zu beweisen ob die mails von dir kommen oder nicht...immerhin kann man ja genau herausfinden von welchen Rechner die Mail rausgegangen ist.

Denn man hinterlässt im ganzen WordWideWeb seine Spuren die niemals wirklich verschwinden.

Die werden da eh nicht sonderlich "weiterermitteln" und es unter Familienstreitigkeiten ablegen.


Aber anscheinend wird dir wohl nie langweilig werden mit ihr, vielleicht ist das ja erst der Anfang, wenn sie merkt das sie damit nicht durchkommt.

Deine arme Familie.

Als Stalker kann man sie glaub ich nicht bezeichnen, aber wie wäre es mit einer Gegenanzeige wegen flascher Verdächtigung und Belästigung.


11

Hallo,

Wollte mal berichten wie es ausging.Hab heute Post von der Statsanwaltschaft bekommen.

Ermittlungsverfahren gegen Sie wegen Beleidigung#kratz

Wurde eingestellt.

Von Beleidigung wußte ich nichts hat auch der Polizist nix gesagt.#kratz#kratz#kratz#kratz

LG Swetti

6

Ja, manche Leute haben wahrscheinlich so viel Langeweile im Leben, dass sie sich mit so ner Grütze beschäftigen müssen...

Wenn du dir nichts zu schulden hast kommen lassen, musst du dir auch keine Sorgen machen. :-)

Alles Gute!

8

Hallo Swetti,

das ist ja ein starkes Stück.
Wenn du am Montag bei denen bist und die Sache klären konntest, dann würde ich sie doch gleich wegen Verleumdung anzeigen. Wenn die Polizei das mit den E-Mails annimmt, dann kannste sie ja wohl auch anzeigen.

Aber ob das dann was bringt?!

Aber ich denke, wenn ihr das auf Euch beruhen lasst, dann kommt was neues. Aber wenn sie eine Gegenanzeige hat, wacht sie ja vielleicht auf.
Ansonsten würde ich dann schon versuchen, da nen Anwalt einzuschalten, denn so wie es klingt, wird sie nicht aufhören.
Ich weiß nicht, ob da vielleicht eine Unterlassungsklage hilft, aber da kann euch bestimmt der Anwalt mehr sagen.

LG
Sandrinchen

9

Dein Beitrag macht mir gerade bewusst, wie dankbar ich für meine liebe Familie inkl. Schwiegereltern sein kann.
Mann, mann...wenn man so eine Familie hat braucht man keine Feinde! #schock

Sabrina

10

Strafanzeige und dann eine
einstweilige Verfügung erwirken, daß sie sich euch
nicht mehr nähern darf ( das schliesst Anrufe ein).

Dann sollte Feierabend sein.

Sie will es so sie sollte es so bekommen;) denn sonst habt ihr nie Ruhe.


Fakt ist aber, dann ist Essig mit der SchwiMu....

Top Diskussionen anzeigen