Wer hat auch ein Pflegekind/Adoptivkind?

Hallo,
wir haben uns dazu entschlossen ein Pflegekind aufzunehmen um einem weiteren Kind die Chance zu geben in Geborgenheit groß zu werden.

Ein Gespräch mit dem JA haben wir auch schon geführt.
Da ich selbst Pflegekind war weiß ich auch was auf uns zukommt#schwitz
Für uns kommt laut JA nur ein Baby in Frage, da wir selbst 2 Töchter haben und diese noch recht klein sind.

Wie lange haben bei euch die "Formalitäten" gedauert?
Und vor aallem, wie lange habt ihr dann auf ein Kind gewartet?

1

Huhu....

Also ich bin ein Adoptivkind und MIT 2 JAHREN zu meinen Eltern gekommen und sie haben sage und schreibe 8 JAHRE gewartet auf mich#schock#schmoll ....

Hätten sie auf ein Baby "gepocht" hätts wohl noch länger gedauert bis an die 11 Jahre #schock
Das sind unsere Erfahrungen !!!

LG und Hut ab - find es super das es noch Menschen gibt die sowas machen #freu#herzlich
Lg

Jenny

2

Wurdest aber adoptiert,oder?
Ich habe von Erfahrungen her bei Pflegekindern von 2 Wochen bis zu 8 Monaten gehört, was ich alles super wenig fand.

4

Asoooo :o)

Ja wurde adoptiert - wie es bei Pflegekindern ist weiss ich leider nicht - tut mir leid ....

Lg

Jenny

3

Hallo,

bei meinen Eltern hat es ein Jahr gedauert, war aber auch ein Sonderfall, weil sie schon sechs leibliche Kinder hatten.

Ich möchte das auch mal machen, möchte aber noch warten, bis unsere Kinder im Schulalter sind.


Liebe Grüsse

5

Hallo Jeanny,


wo seid Ihr denn gemeldet?
Bei unserer Adoption (Kenia) haben wir von Adoptoinsantrag bis zum Flug nach Kenia 2.5 Jahre gewartet, bei der Pflege vom "ersten Interesse" bis zum Anruf, dass für ein Kind Pflegeeltern gesucht werden 3 Monate, bis zur Inobhutnahme nochmal 5 Monate (also insgesamt 8 Monate).

Das variiert ganz unterschiedlich.
LG
Claudia

6

Hallo!

Wir haben 2 Pflegekinder.
Die Formalitäten haben mit Seminarbesuch etwa 9 Monate gebraucht. Auf ein Kind haben wir dann fast 2 Jahre gewartet und das Warten hat sich gelohnt. Unser PS kam direkt aus dem Krankenhaus zu uns und ist nun 15 Monate alt.
Unser 2. PS ist seit Juli bei uns und es hat 2 Tage gedauert womit wir garnicht gerechnet haben.

Wir haben jetzt 4 kleine Kinder zu Hause. 6, 4, 3 und 15 Monate.
Manchmal stressig #schwitz und doch meistens schön.

Wenn Du Infos brauchst, melde Dich

LG

Petra

7

Hallo,

wow, finde das total bewundernswert.

Womit ich allerdings nicht zurecht käme: Was ist, wenn das Kind wieder in die eigene Familie zurück müssen, da sich die familären Verhältnisse sich zum positiven gewendet haben?

LG

Maria, die von ihrem Papa adoptiert wurde.

8

Hallo Maria!

Unser kleiner PS ist ja seit der Geburt bei uns und glaube mir, wenn er gehen müsste würde es mir das Herz brechen.
Eine Bekannte fragte mich einmal nach meinen Gefühlen für ihn im Gegensatz zu den lb.Kindern.
Meine eigenen Kindern sind ganz tief drinnen in meinem Herz und ihm fehlt dazu vielleicht ein hundertstel Millimeter der total unrelevant ist.
Ich liebe dieses Kind und habe wahrscheinlich das Glück dass er bleiben kann bis er erwachsen ist. Ich hatte schon oft Angst (eher unbegründete) und habe schon viel geweint.
Heute denke ich: genieße jeden Tag und erfreu Dich an diesem Sonnenschein.

Unser 2. PS ist ja erst 3 Monate hier und ich hab ihn lieb. Liebe ist es aber noch keine. Aber sie wächst stetig.

LG

Petra

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen