ES ausgelöst und Schwanger geworden?

Hey hey, ich habe im letzten Zyklus das erste mal den ES mit Ovitrelle ausgelöst. Es hat nicht geklappt. Nun überlege ich, diesen Zyklus nicht auszulösen. Quasi nur die Eizellenreifung stimulieren und dann GV ohne Ovitrelle. Irgendwie traue ich dem nicht. Ist jemand von euch durch das Auslösen Schwanger geworden?

Liebe Grüße:-)

1

Hallo.

Ja bei uns hat es beim ersten mal auslösen tatsächlich geklappt.

wir haben frühs um 0600 otrivelle gespritzt, und am folgetag um 17 uhr geherzelt. Etwa 36 stunden später ist ja der ES. Das war unser volltreffer Monat nach einem jahr probieren.

Viel Glück

3

Wahnsinn. Ich gratuliere auch dir zu deiner Schwangerschaft. Schön von so vielen Erfolgen zu lesen.

6

Danke.

Wir rutschen jetzt wieder in die KiWu Routine. Der kleine ausgelöste Eisprung wird im Oktober 2.

Ich persönlich halte absolut nichts von diesen Alleingängen.

In der Regel denken sich Die Ärzte was bei dem was sie anordnen und werden entsprechende Erfolgsquoten vorzuweisen haben.

Natürlich klappt es nicht immer sofort. Wir hatten einfach Glück.

Ich wünsche dir Geduld und Glück.

Wenn du verunsichert bist sprich es bei deiner Ärztin an.

weiteren Kommentar laden
2

Huhu, ich habe diesen Zyklus das erste Mal nach Stimulation mit Ovitrelle ausgelöst und habe nun an ES+ 2 und 3 minimale Blutspuren am Toilettenpapiert. Gestern ein rosa Faden, heute minimal alt, bräunlich. Verunsichert mich jetzt auch iwie...

Habe auch schon überlegt im nächsten Zyklus nur zu stimulieren. 🤷🏻‍♀️

4

GuMo :-)
Ja, das ist immer eine schwierige Entscheidung. Ich fand es so fies weil ich extreme Schwangerschaftsgefühle durch das Auslösen hatte und dann nicht schwanger wurde. Ich werde am Do Do die Entscheidung treffen. Wo die hier ja einige sind, bei denen es mit Ovitrelle geklqppt hat. Es soll wohl auch die Einnistung fördern. Vorausgesetzt die Befruchtung hat geklappt

5

Ja das stimmt, man weiß iwie nicht was das Richtige wäre und egal wie man sich entscheidet weiß man ja auch nicht wie es immer andersrum ausgegangen wäre, weißt du was ich meine?

Hast du denn nur einmal Ovitrelle zum auslösen gespritzt oder dann auch nochmal? Habe gelesen dass zur Förderung der Einnistung dann nochmal gespritzt wurde nach ES.

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen