Werde mit Kind Nummer 2 einfach nicht Schwanger

Hallo meine Lieben,

Wie lange hat es bei euch gedauert bis ihr Mut Kind Nummer 2 Schwanger würdet.

Mein Söhnchen ist 3 geworden wir versuchen es vergeblich es will aber leider nicht klappen . Ich weiß nicht warum wir haben den Clearblue Advanced er zeigt auch die Max Tage an aber es will sich einfach nix einnisten.

Habt ihr Tipps wie man es fördern kann das es klappt wir wollten nie so einen großen altersunterschied haben aber es ist jetzt nunmal so.

Danke

1

Mir geht es genauso wie dir.
Mein Sohn ist gerade 3 geworden. Wurde Anfang des Jahres schwanger aber es war eine FG im Feb. seitdem klappt es nicht mehr.

2

Bei uns dauert es bei Kind 2 inzwischen auch ein Jahr. Letzten Monat hatte ich einen frühen Abgang, aber das ganze Jahr ist gar nichts passiert.
Bei unserem Sohn hat es im ersten Zyklus geklappt. Er ist auch gerade 3 Jahre alt geworden...
Wir waren schon in der Kinderwunschklinik und es wurde festgestellt dass es wahrscheinlich an meinem Freund liegt.
Ich würde das abklären lassen...

3

Hier das Gleiche 🙈
Bei meinem Kleinen hat es im ersten Zyklus geklappt und jetzt klappt es einfach nicht. Mein Sohn ist knapp über drei. Ich werd mich jetzt mal ordentlich durchchecken lassen. Da wird man ja ganz verrückt, wenn man Zyklus über Zyklus hibbelt...

4

Einen Tipp habe ich leider auch nicht. Aber uns geht es ganz genauso. Unsere Tochter ist fast 3 und wir hätten gerne einen kleinen Abstand gehabt. Wir probieren schon ziemlich lange mit Ovus. Aber nichts passiert. Mein Zyklus ist super zuverlässig, so dass der Frauenarzt einfach zu Geduld rät.
LG

5

Hallo, der Post ist zwar schon älter aber ich habe ihn gerade erst entdeckt. Auch bei uns klappt es mit dem 2. Kind nicht und mein Mann fühlt sich schon total unter Druck gesetzt. Wir probieren es seit mittlerweile 15 Monaten. Bei unserer Tochter die vorgestern 3 geworden ist war ich nach 5 Monaten schwanger. Meine Blutwerte sind gut, sein Spermiogramm auch. Wir waren im November in der kiwu, die Ärztin hat und anhand der Werte auch einfach zu Geduld geraten. Mich macht es aber einfach nur noch fertig. Mein Zyklus ist wie ein Uhrwerk, aber jeden Monat wird man wieder enttäuscht. Ich kapiere es nicht....
Es ist wirklich tröstend das man nicht allein mit dem Problem ist

6

Da klinke ich mich doch auch noch mit ein.

Meine Tochter ist im Sommer 3 geworden und wir "üben" nun schon seit einem Jahr und 8 Monaten am Geschwisterchen. Es klappt einfach nicht.

Bis vor einem Zyklus war ich völlig fertig weil ich es ebenfalls wie alle hier einfach nicht verstehe. Aber diesen Zyklus habe ich es irgendwie abgehakt, bzw. mir einfach gesagt, ok, dann dauert es halt länger. Den gewünschten Abstand wird es eh nicht mehr geben, dann ist es auch egal ob 4 oder 5 Jahre. Und so hat meine Tochter noch länger alleine was von ihren Eltern :-)

Ich drücke allen die Daumen, wir dürfen den Kopf nicht in den Sand stecken und weiter positiv denken. Wir haben schon einmal ein Kind bekommen, dann wird es auch ein zweites Mal klappen #blume

Top Diskussionen anzeigen